Dreher/Dreherin

  • Kurzbeschreibung Dreher/in
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort Hamburg
  • Verdienst mind. E 4
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 35.0

Stellenbeschreibung

Die Grone Personaldienstleistungen GmbH ist seit Jahren in den Regionen Hamburg und Lüneburg in der Arbeitnehmerüberlassung und der Personalvermittlung tätig. Zu unseren Kunden gehören Unternehmen aus Industrie, Handwerk und Mittelstand.

Wir suchen im Rahmen der Zeitarbeit mit anschließend garantierter Übernahme eine/n Dreher/in mit konventionellen Zerspanungskenntnissen. Unser Kunde ist ein renommiertes mittelständisches Industrieunternehmen in Hamburg.

Wenn Sie über entsprechende Zerspanungskenntnisse im Drehbereich verfügen, bewerben Sie sich gern bei uns. Vorab-Infos unter 040 23703 616, Herr Wiek.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Metallbearbeiten, Metallverarbeiten (gut)
  • Drehen (gut)
  • Messen, Prüfen (Metalltechnik) (gut)
  • Maschineneinrichtung, Anlageneinrichtung (gut)
  • Zerspanungstechnik (gut)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Grone Personaldienstleistungen GmbH
Stadtkoppel 33
21337 Lüneburg

Rückfragen:

Herr Andreas Wiek

Telefon:

+49 40 23703616

E-Mail:

a.wiek@grone.de 

Chiffre:

10000-1160331666-S 

Weitere Stellenangebote von: Grone Personaldienstleistungen GmbH

(Letzte Bearbeitung: 16.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.