Helfer/Helferin in der Metallbearbeitung

  • Kurzbeschreibung Metallhelfer, -bearbeiter, Teilezurichter (m/w) - Tagschicht
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin 19.08.2018
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort Gütersloh
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Für unseren Kunden aus dem Raum Gütersloh suchen wir aktuell zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter für die Metallbearbeitung (m/w).

Ihr Profil:
- Metallhelfer, Metallarbeiter oder Teilezurichter
- mit Berufserfahrung, kann allerdings auch ohne
Ausbildung sein

Tätigkeiten:
- entgraten und schleifen von Metallteilen

Arbeitszeiten:
- normale Tagschicht

Stundenlohn:
- ab 11,00€ je nach Qualifikation

Diese Vermittlung ist über einen Vermittlungsgutschein von der Bundesagentur für Arbeit möglich. Näheres entnehmen Sie gern unserer Homepage "www.arbeitsvermittlung-wache.de".

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch, in dem wir gern Weiteres besprechen.

Ihre Bewerbung senden Sie uns einfach per E-mail oder über unsere Homepage zu.

Sie können uns Ihre Unterlagen auch postalisch zusenden an:
Arbeitsvermittlung Wache
Braker Str. 50
33729 Bielefeld

Bitte beachten Sie, dass wir postalische Bewerbungsunterlagen nicht zurück senden.

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Arbeitsvermittlung Wache
Braker Str. 50
33729 Bielefeld

Rückfragen:

Frau Sabine Wache

Telefon:

+49 521 55771480

E-Mail:

info@arbeitsvermittlung-wache.de 

Chiffre:

10000-1160124976-S 

Weitere Stellenangebote von: Arbeitsvermittlung Wache

(Letzte Bearbeitung: 27.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.