Beamter/Beamtin in der Allgemeinen Inneren Verwaltung (mittlerer nichttechnischer Dienst)

  • Kurzbeschreibung Ausbildung zur/zum Verwaltungswirt/in
  • Beschäftigungsart Ausbildungsplatz
  • Eintrittstermin 31.08.2019
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort 83714 Miesbach
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Gleitzeit

Stellenbeschreibung

Ihre Ausbildung zur/zum

***** Verwaltungswirt/in *****
beim Landratsamt Miesbach ab dem 01.09.2019

Ausbildung für den Einstieg in der zweiten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst (Ausbildung im und spätere Anstellung im Beamtenverhältnis; früherer „mittlerer Dienst“)

Einstellungsvoraussetzungen:
• deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines EU-Staates
• mittlerer Schulabschluss oder qualifizierender Hauptschulabschluss
• erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren des Bayerischen Landespersonalausschusses; Anmeldezeitraum: 01. Februar bis 01. Mai 2018
(Anmeldung online unter http://www.lpa.bayern.de/ausbildung/anmeldung/antrag/)

Das bieten wir Ihnen:
• eine vielseitige, verantwortungsvolle und interessante Ausbildung im Beamtenverhältnis auf Widerruf
• ein breites Aufgabenspektrum in Bereichen wie Personalwesen, Straßenverkehrswesen, Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Arbeit und Soziales, Jugend und Familie, etc.
• herausfordernde Aufgaben mit viel Lernpotenzial sowie Freiraum für eigene Ideen und Lösungsansätze
• eine angemessene Ausbildungsbesoldung in Höhe von derzeit brutto 1.159,93 €
• einen familienfreundlichen Betrieb mit flexiblen Arbeitszeiten und umfassender Gesundheitsfürsorge
• ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
• nach erfolgreicher Ausbildung die Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Probe und bei entsprechender Bewährung die Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit

Das sollten Sie mitbringen:
• Freude an Büroarbeit und am Umgang mit Gesetzen und Vorschriften
• gute Noten in Deutsch und Mathematik
• gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie Rechtschreibsicherheit
• Einsatzbereitschaft, Ausdauer und Disziplin
• Freude an Teamarbeit sowie an der Zusammenarbeit mit Kollegen, Kunden und Bürgern

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich spätestens bis 01. Mai 2018 beim Bayerischen Landespersonalausschuss zum Auswahlverfahren an.
Nach erfolgreicher Teilnahme senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (mit den letzten beiden Schulzeugnissen sowie dem Zeugnis des LPA-Auswahlverfahrens) bis zum
30. September 2018 an das
Landratsamt Miesbach – Ausbildungsleitung – Rosenheimer Str. 1-3, 83714 Miesbach (Ansprechpartner: Herr Ohnemüller, Tel: 08025/704-9900).
Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Erfordernisse

Bewerbung

Art:

schriftlich

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Landratsamt Miesbach
Rosenheimer Str. 1-3
83714 Miesbach

Rückfragen:

Herr Andreas Ohnemüller

Telefon:

+49 8025 7049900

Chiffre:

10000-1160124522-S 

Weitere Stellenangebote von: Landratsamt Miesbach

(Letzte Bearbeitung: 04.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.