Helfer/Helferin für Kurier-, Zustell- und Postdienstleistungen

  • Kurzbeschreibung Brief- und Paketzusteller/in
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin 31.08.2018
  • Befristung befristet auf 24 Monate
  • Einsatzort
  • Verdienst 12,22 € pro Std.
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 38,5 Std./Woche Die Stellen sind im Rahmen mehrerer nahtloser Zeitverträge auf 24 Monate befristet.

Stellenbeschreibung

Für die Brief- und Paketzustellung in Helmstedt suchen wir zuverlässige Mitarbeiter/innen in Vollzeitbeschäftigung.
Einstellungsmöglichkeiten bestehen in Helmstedt.

Sie arbeiten 5 Tage wöchentlich in der Zeit von Montag - Samstag, Arbeitsbeginn ab ca. 7.00 Uhr morgens.

Anforderungsprofil:
- der Führerschein B und ein eigener PKW zur Erreichung des Stützpunktes ist zwingend erforderlich
- Sie haben gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
- Sie verfügen über ein tadelloses polizeiliches Führungszeugnis
- Sie sind belastbar, flexibel und kundenorientiert
- selbständiges Arbeiten ist für Sie selbstverständlich
- Sie besitzen organisatorisches Talent

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Paketzustellung (gut)
  • Briefzustellung (gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

komplette Bewerbungsunterlagen erbeten

Kontakt:

Deutsche Post AG NL Brief Braunschweig
Christian-Pommer-Str. 6
38112 Braunschweig

Rückfragen:

Frau Birgit Schönfeld

E-Mail:

personal.braunschweig@deutschepost.de 

Chiffre:

10000-1160021544-S 

Weitere Stellenangebote von: Deutsche Post AG NL Brief Braunschweig

(Letzte Bearbeitung: 17.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.