Programmierer/Programmiererin

  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 38835 Osterwieck
  • Verdienst ab 2800,00 - 4000,00€ (+) bei entsprechender Eignung auch mehr
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Der Arbeitseinsatz kann flexibel in Absprache mit dem Arbeitgeber gestaltet werden, wobei eine Kernarbeitszeit im Rahmen des verwandten "Stundenmodels" definiert wird (Beginn ab 7:30 Uhr). Bei Bedarf besteht auch die Möglichkeit eines "Homeoffice"-Tags.

Stellenbeschreibung

Wir suchen im Auftrag eines Arbeitgebers aus dem Bereich Druckvorstufe sowie Flexo- und Verpackungsdruck zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n zuverlässige/n und versierte/n Programmierer/in zur Unterstützung bei der Erarbeitung und Pflege von unterschiedlichen EDV-Lösung.

### Der Arbeitgeber bietet zusätzlich zu der Vergütung weitere "geldwerte Vorteile" an. Z.B. Beteiligung an der Übernahme der Kosten für die Kindesbetreuung; Fahrtkosten durch Tankgutscheine oder Umzugskosten. Zudem besteht die Möglichkeit eine zusätzliche Zahn- und Rentenversicherung abzuschließen. ###

Da bei der Ausübung dieser Tätigkeit eine selbstständige Arbeitsweise erwartet wird, sollten Sie:

1.) zwingend die Programmiersprache C#Microsoft beherrschen,
2.) idealerweise umfangreiche Kenntnisse in Navision mitbringen und
3.) kaufmännische Kenntnisse, insbesondere im Bereich Buchhaltung besitzen.

Eine entsprechende Einarbeitung wird durch den Arbeitgeber durch Schulungen sichergestellt.

Sie erstellen hierbei EDV-Programme, meist Anwendersoftware mittels einer Programmiersprache. Nach dem Programmieren führen Sie Testläufe durch, grenzen Fehler ein und beheben diese.
Sie beheben auch Fehler in bereits eingeführten Softwareprodukten, erweitern deren Funktionen oder passen sie an veränderte Hardware Voraussetzungen an. Das Aufgabenspektrum erstreckt sich über den gesamten Bereich der Informationstechnologien bis hin zu Multimedia-Anwendungen und technischen oder kaufmännischen Anwendungen.

### Senden Sie bitte KEINE Email-Bewerbungen an die Agentur für Arbeit! ###

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Halberstadt, Herr Gerloff (Tel: 03941/ 40 885). Bitte nehmen Sie vor der Versendung von Bewerbungsunterlagen zunächst ### telefonisch ### Kontakt auf, sofern Sie die konkreten Kontaktdaten des Arbeitgebers noch nicht erhalten haben und halten Sie hierfür die oben aufgeführte Referenznummer (Chiffre/ ID-Nummer) bereit.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • SAP ERP (gut)
  • Software testen (sehr gut)
  • Betriebswirtschaftslehre (gut)
  • Entwicklungsumgebung Visual C++ (gut)
  • Projektmanagement (sehr gut)
  • Enterprise-Resource-Planning (ERP) Microsoft Dynamics (sehr gut)
  • Systemsoftware (Entwicklung, Programmierung, Analyse) (sehr gut)
  • Softwaretechnik, Software-Engineering (sehr gut)
  • Programmiersprache C# (zwingend erforderlich)
  • SAP-Basis-System (gut)
  • Programmieren (sehr gut)
  • Datenbankadministration, -management, -organisation (sehr gut)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse, Lichtbild, ggf. Zertifikate

Kontakt:

D & W Flexo-Manufaktur GmbH & Co.KG
Lüttgenröder Str. 3
38835 Osterwieck

Rückfragen:

Frau Birgit Strohmeyer

E-Mail:

b.strohmeyer@flexo-manufaktur.de 

Chiffre:

10000-1160009815-S 

Weitere Stellenangebote von: D & W Flexo-Manufaktur GmbH & Co.KG

(Letzte Bearbeitung: 12.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.