Wachmann/Wachfrau im Objektschutz

  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung befristet auf 12 Monate
  • Einsatzort
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Sie üben die Tätigkeit in einer Wechselschicht aus, drei-vier Tage die Woche Dienst, im Anschluss drei dienstfreie Tage. Gehaltzahl erfolgt immer zum 15. des Folgemonats.

Stellenbeschreibung

Wir sind auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern für das Bewachungsgewerbe ab sofort oder nach Vereinbarung,
120 Std./Monat in Wechselschicht

IHRE AUFGABEN:
- Bewachungsaufträge für Festobjekt und Veranstaltungen
- Objekte in Übach-Palenberg, Mönchengladbach sowie im Ruhrgebiet und im Rheinland

IHR PROFIL:
- Berufserfahrung erwünscht
- Sie sind motiviert und flexibel

WÜNSCHENSWERT:
- vorhandene Sachkundeprüfung nach Paragraph 34a
- oder die Unterweisung für Bewachungsgewerbe
- Führerschein Klasse B (alt ) sowie eigener PKW

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Objektschutz (hervorragend)
  • Kontrollgänge, Streifendienst (sehr gut)
  • Überwachungsaufgaben (hervorragend)
  • Bewachen, Beschützen (sehr gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (wünschenswert)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

aussagekräftige Bewerbungsunterlagen

Kontakt:

MB Security Concept GmbH & Co. KG
Keplerstr. 76
41236 Mönchengladbach

Rückfragen:

Herr Sabri Elouirgui

Mobiltelefon:

+49 176 61492709

E-Mail:

se@mb-seccon.de 

Chiffre:

10000-1159533671-S 

Weitere Stellenangebote von: MB Security Concept GmbH & Co. KG

(Letzte Bearbeitung: 20.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.