Koch/Köchin

  • Kurzbeschreibung Koch (m/w) Gemeinschaftsverpflegung ohne WE
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Wir suchen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt ein Koch (m/w) im Bereich Gemeinschaftsverpflegung für unseren Kunden.

Keine Zeitarbeit!!!

Unser Kunde bietet Ihnen geregelte Arbeitszeiten ohne Wochenenddienst in einem freundlichen Team, gute Bezahlung sowie abwechslungsreiche Tätigkeiten.

Ihre Aufgaben

Sie übernehmen klassische Kochtätigkeiten:
Ihre Hauptaufgaben sind die Arbeitsvorbereitung sowie die Zubereitung von kalten und warmen Speisen.

Ihr Profil

Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Koch (m/w) oder Beikoch m/w
Erfahrung im Großküchenbereich bzw. in der Gemeinschaftsverpflegung
Kenntnisse in HACCP und Lebensmittelhygiene
Selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
Gute Auffassungsgabe und Teamgeist

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Wir arbeiten auf Basis des Vermittlungsgutscheines.

Weitere Stellenangebote finden Sie unter: www.doreenremke.de. Wir sind ein zugelassener Träger AZAV, Bereich Vermittlung.

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf und eine Kopie des Vermittlungsgutscheines (Kann nachgereicht werden).

Kontakt:

DRP - Doreen Remke Personal
Allee der Kosmonauten 28 A
12681 Berlin

Rückfragen:

Frau Remke

Telefon:

+49 30 92125090

E-Mail:

bewerbung@doreenremke.de 

Chiffre:

10000-1159406229-S 

Weitere Stellenangebote von: DRP - Doreen Remke Personal

(Letzte Bearbeitung: 22.06.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.