Auslieferungsfahrer/Auslieferungsfahrerin (nicht Verkaufsfahrer/Verkaufsfahrerin)

  • Kurzbeschreibung Paketbote (nicht selbständig / kein Sub) 12,63€ /Std
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort
  • Verdienst 12,63€ brutto/Std
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 38.5

Stellenbeschreibung

Unser Arbeitgeber sucht derzeit weitere Mitarbeiter (m/w) an den Standorten, Oberhausen, Duisburg, Dinslaken als Paketbote in Vollzeit.

Der Arbeitgeber erwartet:

- Führerschein Klasse B oder 3
- sichre Deutschkenntnisse
- einwandfreier Leumund (keine aktuellen Vorstrafen)

Der Arbeitgeber bietet:

12,63€ brutto / Std.
festes Auslieferungsgebiet
Urlaubsgeld
Weihnachtsgeld
bezahlte Überstunden
kostenlose Fahrzeugnutzung
kostenlose Dienstkleidung
Direkteinstellung (keine Zeitarbeit)

Ihre Bewerbung an: info@der-jobmakler.de
Infos unter: 05471 / 9239251

Erfordernisse

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Art:

per E-Mail

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Foto, Führerscheinkopie

Kontakt:

Der Jobmakler KG
Leverner Str. 2
49163 Bohmte

Rückfragen:

Herr Haas

Telefon:

+49 5471 9239251

Mobiltelefon:

+49 174 6208844

E-Mail:

info@der-jobmakler.de 

Chiffre:

10000-1159346423-S 

Weitere Stellenangebote von: Der Jobmakler KG

(Letzte Bearbeitung: 23.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.