Ingenieur/Ingenieurin für Mechatronik

  • Kurzbeschreibung Versuchsingenieur Automotive (m/w)
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 90449 Nürnberg, Mittelfranken
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Aufgaben:

- selbstständige Planung, Vorbereitung und Durchführung der Prüfungen von elektrischen Komponenten nach kundenspezifischem Prüfkonzept

- Durchführung elektrischer Messungen und Befundung von Prüflingen mit anschließender Interpretation der Prüfergebnisse

- technische Dokumentation sowie Prüfberichterstellung

- Analyse von internen Prüfausfällen und Rückläufern

Profil:

- abgeschlossenes Studium im Bereich Mechatronik, Elektrotechnik oder vergleichbare Qualifikation

- erste praktische Erfahrung in der Planung und Durchführung von Versuchen

- Kenntnisse im Umgang mit elektromechanischen Produkten sowie Messtechniken wünschenswert

- sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Physikalische Mess-, Prüfverfahren (sehr gut)
  • Versuchsdurchführung und -auswertung (sehr gut)
  • Simulationssoftware Labview (sehr gut)
  • Versuchsplanung (sehr gut)
  • Messtechnik (sehr gut)

Bewerbung

Art:

per E-Mail

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

engineering people GmbH
Südwestpark 60
90449 Nürnberg, Mittelfranken

Rückfragen:

Frau Julia Haas

Telefon:

+49 911 239560312

E-Mail:

julia.haas@engineering-people.de 

Chiffre:

10000-1159282855-S 

Weitere Stellenangebote von: engineering people GmbH

(Letzte Bearbeitung: 12.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.