Landmaschinenmechaniker/Landmaschinenmechanikerin

  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort 25774 Lehe, Dithmarschen
  • Verdienst je nach Qualifikation
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

Für unseren Betrieb in Lehe suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen

Landmaschinenme​chaniker/in

Das Aufgabengebiet umfasst die Ausführung sämtlicher Wartungs-/Reparatur- und Schlosserarbeiten an Land- und Baumaschinen.

Es handelt sich überwiegend um Werkstatttätigkeit, sowie Arbeit beim Kunden.

- Der Bewerber (m/w) sollte über eine Ausbildung als Landmaschinenme​chaniker/in haben,
- gerne mit beruflicher Erfahrung,
- Wartung-/Reparaturkenntnisse
- Der Bewerber (m/w) muss Inhaber der Führerscheinklasse B sein (gerne auch CE (7,5 t mit Hänger)).

Interesse? Dann bewerben Sie sich umgehend schriftlich, per Mail oder telefonisch bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Schweißtechnik (gut)
  • Wartung, Reparatur, Instandhaltung (gut)
  • Blechbearbeitung (gut)
  • Arbeitsvorbereitung (gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Haase Landtechnik / Metallbau GmbH
Bürgerm-Dr-Rausch-Str 1
25774 Lehe, Dithmarschen

Rückfragen:

Herr Reimer Haase

Telefon:

+49 4882 5142

E-Mail:

r.haase@haase-metallbau.de 

Chiffre:

10000-1159251322-S 

Weitere Stellenangebote von: Haase Landtechnik / Metallbau GmbH

(Letzte Bearbeitung: 09.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.