Mechatroniker/Mechatronikerin

  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 46240 Bottrop
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Wir sind mit langjähriger Erfahrung und vielfältigem Basiswissen im Bereich des Sondermaschinenbaus tätig. Produktionsabläufe werden von uns automatisiert.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mechatroniker/in oder Mechaniker/in mit abgeschlossener Berufsausbildung zum Aufbau und Inbetriebnahmen von Sondermaschinen..

Berufserfahrung ist Voraussetzung.

Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir ebenfalls voraus.

Idealerweise kommen Sie aus der näheren Umgebung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige schriftliche Bewerbung, gerne auch per E-Mail ( bitte nur im pdf-Format).

BITTE KEINE ANGEBOTE VON ZEITARBEITSUNTERNEHMEN.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Mechatronik (sehr gut)
  • Pneumatik (sehr gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

DOGA Steuerungstechnik GmbH
Weusterstr. 23
46240 Bottrop

Rückfragen:

Frau Placzek

Telefon:

+49 2041 74740

E-Mail:

info@dogagmbh.de 

Chiffre:

10000-1159232854-S 

Weitere Stellenangebote von: DOGA Steuerungstechnik GmbH

(Letzte Bearbeitung: 26.11.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.