Wachmann/Wachfrau im Objektschutz

  • Kurzbeschreibung Wachleute m/w für militärische Anlagen in Minden gesucht
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung befristet auf 12 Monate
  • Einsatzort 32423 Minden, Westfalen
  • Verdienst nach Tarif
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 12-stündiger Wachdienst nach Absprache

Stellenbeschreibung

Wir suchen ab sofort oder nächstmöglichen Termin Sicherheitsmitarbeiter/innen für militärische Bewachung im 12h Dienst für Minden.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (ggf. aber auch TZ möglich).

Die IHK- Unterrichtung nach § 34a GewO ist erforderlich, sonst kann keine Einstellung erfolgen. Bundeswehrerfahrung ist von Vorteil.

Ein polizeiliches Führungszeugnis ist erforderlich, ebenso gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht, gern auch Bewerber/innen mit einem GdB (Schwerbehinderte).

Der Einsatz erfolgt im Schichtdienst (12- Std.- Rhythmus).

Interesse? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Personenkontrolle (sehr gut)
  • Objektschutz (sehr gut)
  • Bewachen, Beschützen (sehr gut)
  • Überwachungsaufgaben (sehr gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (wünschenswert)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

übliche Bewerbungsunterlagen

Kontakt:

Security u. Facilitymanagement Dittmar GmbH
Schaumburger Landstr. 11
31556 Wölpinghausen

Rückfragen:

Herr Dittmar

Telefon:

+49 5037 968044

E-Mail:

carsten.dittmar@t-online.de 

Chiffre:

10000-1159210702-S 

Weitere Stellenangebote von: Security u. Facilitymanagement Dittmar GmbH

(Letzte Bearbeitung: 08.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.