Elektroniker/Elektronikerin für Automatisierungstechnik (Industrie)

  • Kurzbeschreibung Elektroniker (m/w) - Betriebstechnik
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 31275 Lehrte bei Hannover
  • Verdienst ab 14,50 €
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

Wir bieten:
- Übertarifliche Vergütung ab 14,50 €/Std. (weitere Zulagen möglich und steigend nach Zugehörigkeit)
- Zzgl. Weihnachts- und Urlaubsgeld
- Persönliche Einsatzbetreuung und Begleitung bis hin zur Übernahme nach wenigen Monaten durch den Einsatzbetrieb
- Hervorragende Entwicklungschancen in einem dynamisch wachsenden Unternehmen

Ihre Aufgaben:
- Vorbereiten und Prüfen von Schaltungen
- Messen und Analysieren elektrischer Systeme
- Durchführen von elektrischen Reparaturen
- Instandhaltung und Wartung elektromechanischer Maschinen und Anlagen
- Funktions- und Sicherheitsprüfungen
- Fehlersuche bei Störungen
- Montage elektrischer Betriebsmittel

Ihre Qualifikation:
- Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker/in, Elektriker/in oder ähnliches
- Kenntnisse in SPS Steuerungen (bestenfalls Siemens S7) von Vorteil
- Bereitschaft zur Arbeit im vollkontinuierlichen Schichtsystem

Erfordernisse

Qualifikation:

  • SPS-Programmierung, SPS-Technik (sehr gut)
  • Elektronik (sehr gut)
  • Prüffeld (gut)
  • Prozessleittechnik (gut)
  • Wartung, Reparatur, Instandhaltung (sehr gut)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Fach-Kraft GmbH
Lägenfeldstr. 8
30952 Ronnenberg

Rückfragen:

Herr Jan Schendzielarz

Telefon:

+49 511 35729161

E-Mail:

j.schendzielarz@fach-gruppe.de 

Chiffre:

10000-1159167699-S 

Weitere Stellenangebote von: Fach-Kraft GmbH

(Letzte Bearbeitung: 20.11.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.