Geoinformatiker/Geoinformatikerin (Hochschule)

  • Kurzbeschreibung Entwickler Datenfusion Navigation INS/GNSS inertial & stereo
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 66386 St. Ingbert
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen mit gut 65 Mitarbeitern und auf dem Gebiet der Entwicklung und Fertigung kundenspezifischer inertialer Vermessungs- und Navigationssysteme einer der international führenden Anbieter. Unser Unternehmen ist seit über 25 Jahren in St. Ingbert (Nähe Saarbrücken) ansässig.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams von rund 35 Entwicklungsingenieuren Mitarbeiter mit folgender Qualifikation:

Entwicklungsingenieur für Entwicklung, Implementierung und Test von Datenfusionsalgorithmen für die Signalverarbeitung von Inertialsensoren, GPS, Bildverarbeitung. Sehr gute Kenntnisse in Matlab und in C/C++ sind erforderlich, ferner gute Kenntnisse in Regelungstechnik.

Thema: INS/GNSS/BV Datenfusion für das hochautomatisierte und vollautomatisierte (fahrerlose) Fahren / Schwimmen / Fliegen (Straße, Wasser, Luft, Space).

Welche Aufgaben erwarten Sie bei uns?

# Selbständige Weiterentwicklung von Datenfusionsalgorithmen (inertial / GPS / Odometer / Kamera / Radar / LIDAR etc.) für hochautomatisiert operierende Land-, Wasser- und Luftfahrzeuge
# Modellbasierter Reglerentwurf für lineare und nichtlineare Systeme, Modellidentifikation
# Realisierung und Parametrierung digitaler Regler und Modelle auf Echtzeitentwicklungssystemen
# Unterstützung bei der Inbetriebnahme der entwickelten Algorithmen auf Stabilisierungs- und Navigationssystemen im Feld
# Projektbegleitende Betreuung von Kunden

Was erwarten wir von Ihnen:

# Studium der Elektrotechnik, Informatik, Kybernetik, Geomatik, Luft- und Raumfahrttechnik oder Mechatronik mit Schwerpunkt Datenfusion oder Regelungstechnik sowie Hintergrund in Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Geodäsie / Kartografie, Informatik oder Maschinenbau
# Fähigkeit, grundlegende Sachverhalte auch ohne komplexe Simulationen aus dem ingenieurmäßigen Verständnis heraus sicher beurteilen zu können.
# Fundierte praktische Kenntnisse in MatLab / Simulink, C++, Maple und den Tools SVN, RedMine (oder vergleichbaren Tools)
# Gute Kenntnisse der modellbasierten linearen und nichtlinearen Regelungstechnik sind erwünscht
# Kenntnisse der digitalen Signalverarbeitung
# Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Kalman Filterung
# Ausgeprägtes konzeptionelles, analytisches Denken verbunden mit einem guten Abstraktions- und Transfervermögen; gute Gedächtnisleistung
# Teamfähigkeit und aufgeschlossen gegenüber neuen Technologien, sowie Kreativität und eigenständige Arbeitsweise
# Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen; gute Englisch- und sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift.

Wir bieten unseren Mitarbeitern …

Wir bieten unseren Mitarbeitern einen attraktiven, i.d.R. unbefristeten Arbeitsplatz in einem nicht nur technisch weit überdurchschnittlich ausgestatteten Arbeitsumfeld. Die Basis hierfür bilden eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und die Motivation unserer Mitarbeiter, technisch führende Produkte und Systemlösungen auf dem Gebiet der Navigations-, Vermessungs- und Regelungstechnik zu entwickeln und in die Anwendung zu bringen.

Work-Life-Balance: St. Ingbert liegt im UNESCO – Biosphärenreservat Blies http://www.biosphaere-bliesgau.eu

Herausfordernde Aufgaben und interessante Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir setzen Maßstäbe im Bereich der inertialen Navigation und Regelung automatisierter Systeme.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Kommunikation: deutsch verhandlungssicher und gutes fachliches Englisch sind Voraussetzung

Details: www.imar-navigation.de

Stichworte: Datenfusion, Kalman, inertial, Navigation, Datenfusion, unbemannt, unmanned, hochautomatisiert, vollautomatisiert, autonom, HAD, FAD, HAF, automobil, Schiff, Eisenbahn, fahrerlos, sensorik, kreisel, Beschleunigung, gyro, accelerometer, stabilisierte Plattform, INS, IMU, IMS, GPS, GNSS, GLONASS, GALILEO, ADAS, homologisieren, TÜV, Bosch, Daimler, BMW, Audi, Opel, Ford, VW, Hensoldt, Airbus, Geomatik, Luftfahrt, Software, Hardware

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Programmiersprache/Software MATLAB (zwingend erforderlich)
  • Betriebssystem LINUX (sehr gut)
  • Programmiersprache C (zwingend erforderlich)
  • Programmiersprache C++ (hervorragend)
  • Simulationssoftware Simulink (hervorragend)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (wünschenswert)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse (Arbeit, Ausbildung, Abitur), Gehaltsvorstellung per eMail

Kontakt:

iMAR Navigation GmbH
Im Reihersbruch 3
66386 St. Ingbert

Rückfragen:

Frau Kerstin Raquet

Telefon:

+49 6894 96570

E-Mail:

info@imar-navigation.de 

Chiffre:

10000-1159001527-S 

Weitere Stellenangebote von: iMAR Navigation GmbH

(Letzte Bearbeitung: 09.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.