Altenpfleger/Altenpflegerin

  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 91477 Markt Bibart
  • Verdienst Übertarifliche Bezahlung inkl. Wochenendzuschläge.
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 25-30 Wochenstunden nach Vereinbarung; Früh- oder Spätdienst nach Schichtplan (Zeiten ca. 05:45-13:00 Uhr oder 14:45-20:00 Uhr)

Stellenbeschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n Altenpfleger/in in Teilzeit mit 25-30 Wochenstunden.
Die Verteilung ist nach Schichtplan entweder Früh- oder Spätdienst.

Wir erwarten ein freundliches und zuverlässiges Auftreten, eine entsprechende Ausbildung und einen Führerschein Kl. B.

Sie erwartet ein nettes Team und eine übertarifliche Bezahlung inkl. Wochenendzuschläge.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Ambulante/mobile Pflege (sehr gut)
  • Altenarbeit, Seniorenarbeit (sehr gut)
  • Altenpflege (sehr gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Pflege direkt Christine Spies
Ahornstr. 44
91477 Markt Bibart

Rückfragen:

Frau Christine Spies

Telefon:

+49 9162 88953

Mobiltelefon:

+49 174 7642530

Chiffre:

10000-1158793816-S 

Weitere Stellenangebote von: Pflege direkt Christine Spies

(Letzte Bearbeitung: 24.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.