Berufskraftfahrer/Berufskraftfahrerin

  • Kurzbeschreibung Berufskraftfahrer/in Nahverkehr für Tagestouren
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 33659 Bielefeld
  • Verdienst orts-/branchenüblich, nach Qualifikation

Stellenbeschreibung

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für die Tagtouren zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Berufskraftfahrer/in mit Anhängererfahrung in Vollzeit. Die Stelle ist unbefristet zu vergeben.

Sie fahren Stückgut mit einem 40t-Fahrzeug mit Anhänger. Erfahrung mit dem Umgang mit einem Scanner ist wünschenswert.
Der Führerschein Klasse CE ist zwingend erforderlich.

Gerne geben wir auch Quereinsteigern und Berufsanfängern eine Chance.

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre telefonische Bewerbung, gerne auch per E-Mail.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Fahrzeuganhänger (sehr gut)
  • Stückgut (sehr gut)
  • Fahrzeugführung (sehr gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse CE (Schwere LKW mit Anhänger, alt: 2) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Burkhard Maternus Transportunternehmen
Drechslerweg 47
33659 Bielefeld

Rückfragen:

Frau Maternus

Telefon:

+49 521 491321

E-Mail:

maternustransporte@gmx.de 

Chiffre:

10000-1158770279-S 

Weitere Stellenangebote von: Burkhard Maternus Transportunternehmen

(Letzte Bearbeitung: 31.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.