Koch/Köchin

  • Beschäftigungsart Ausbildungsplatz
  • Eintrittstermin 31.08.2018
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort 85376 Hetzenhausen
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Für unseren Landgasthof suchen wir zum 01.09.18 zwei Auszubildende als Koch/Köchin.

Köche verrichten alle Tätigkeiten, die zur Herstellung von Speisen gehören. Dazu zählen handwerkliche Fertigkeiten und die Anwendung küchentechnischer Verfahren sowie die Planung von Kalkulation von Menüfolgen. Das Arbeitsgebiet umfasst ebenso die Erarbeitung von Menüvorschlägen und die Beratung von Gästen.

Ausbildungsvoraussetzung:

- Hauptschulabschluss
- handwerkliches Geschick und Kreativität
- gute körperliche Verfassung
- schnelle Auffassungsgabe
- kalkulatorische Fähigkeiten
- Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer:

- 3 Jahre

Ausbildungsinhalte:

- Herstellen und Zubereiten von Nahrungsmitteln
- Einsatz professioneller Küchentechnik und moderner Arbeitsgeräten
- Berücksichtigung der ernährung – physiologischen, ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkte
- Hygienevorschriften beachten, Produkte präsentieren und Gäste beraten

Berufsschule in Erding (Blockunterricht)
S-Bahn (Eching) und Bus-Verbindung

Führerschein und KFZ für die Erreichung des Ausbildungsplatzes von Vorteil

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Hotel Landgasthof Hofmeier
Hauptstr. 6 a
85376 Hetzenhausen

Rückfragen:

Frau Anna Hofmeier

E-Mail:

info@hotel-hofmeier.de 

Chiffre:

10000-1157634676-S 

Weitere Stellenangebote von: Hotel Landgasthof Hofmeier

(Letzte Bearbeitung: 23.05.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.