Fernmeldeelektroniker/Fernmeldeelektronikerin

  • Kurzbeschreibung Telekommunikationstechniker/in
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 07407 Rudolstadt
  • Verdienst 13,00 € zzgl. Leistungszuschlag
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo ab 08:00h

Stellenbeschreibung

Als Telekommunikationstechniker/in erwartet Sie ein sehr vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet. Unser Unternehmen betreibt moderne Breitbandnetze für Kabelfernsehen mit schnellem Internet und Telefonie. Sie arbeiten im Servicebereich sowie im Endstellen- und Netzausbau. Mit modernen Mess- mitteln ist die Tätigkeit angenehm und leicht. Ihre Mitarbeit ist selbständig sowie in einem guten Team. Über Weiterbildungsmaßnahmen und Schulungen werden Sie an die Aufgaben herangeführt. Haben Sie Mut und stellen Sie sich einer abwechslungsreichen Herausforderung. Unser Wirkungsbereich ist in Thüringen, Ihre Arbeitszeit ist geregelt.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Wartung, Reparatur, Instandhaltung (gut)
  • Informationstechnik, Computertechnik (gut)

Kommunikationstechnik, Fernmeldetechnik

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse BE (PKW/Kleinbusse mit Anhänger, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

ANT Granowski GmbH
Schwarzburger Str. 26
07407 Rudolstadt

Rückfragen:

Herr Michael Granowski

Telefon:

+49 3672 4880810

E-Mail:

michael.granowski@t-online.de 

Chiffre:

10000-1157608988-S 

Weitere Stellenangebote von: ANT Granowski GmbH

(Letzte Bearbeitung: 14.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.