Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikerin Fachrichtung Kaross...

  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 73730 Esslingen am Neckar
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 38,5 Wochenstunden

Stellenbeschreibung

Das Traditionsunternehmen Car-Bau Herold setzt seit 1947 Unfallfahrzeuge aller Marken und Modelle wieder instand. Das Leistungsportfolio reicht dabei von der Reparatur einer Delle oder Windschutzscheibe bis zur kompletten Instandsetzung eines Unfallfahrzeugs.

***

Wir suchen ab sofort eine/n Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in mit der Fachrichtung Instandhaltungstechnik.

Ihre Aufgaben:

- Instandsetzung
- Durchführung von kleinen, mechanischen Arbeiten

Ihr Profil:

- Abgeschlossene Ausbildung in diesem Bereich
- Mindestens 2-jährige Berufserfahrung
- Besitz des Führerscheins Klasse B

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Kurzbewerbung an folgende E-Mail-Adresse: e.binder@carbau-herold.de

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Unfallinstandsetzung (sehr gut)
  • Karosseriearbeiten (sehr gut)

Abgeschlossene Ausbildung in diesem Bereich

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Art:

per E-Mail

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Car-bau Herold GmbH Autolackierung / Unfallinstandsetzung
Fritz-Müller-Str. 117
73730 Esslingen am Neckar

Rückfragen:

Frau Hildegard Binder

Telefon:

+49 711 9318600

E-Mail:

e.binder@carbau-herold.de 

Chiffre:

10000-1157462088-S 

(Letzte Bearbeitung: 16.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.