Helfer/Helferin für Elektro

  • Kurzbeschreibung Elektrohelfer/ -in
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort
  • Verdienst ab EG 2
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

Unterstützung des Elektrikers (m/w) bei Haus- und Industrieinstallationen.
Kabel ziehen und legen.
Schlitze stemmen, sowie allgemeine
Helfertätigkeiten.
Erfahrung in der Baustelleninstallation oder Hausinstallation erforderlich.

Neben einer leistungsgerechten Vergütung zahlen wir IMMER Fahrtkosten, Arbeitskleidung und ggf. Werkzeug.

WIR GARANTIEREN IHNEN EINEN DAUERHAFTEN EINSATZ ALS ELEKTROHELFER (M/W). KEINE ANDEREN TARIFEINSTUFUNGEN!!

Wir beschäftigen im Ruhrgebiet mehr als 100 Elektriker (m/w) und auch viele Elektrohelfer (m/w).Die allermeisten davon seit vielen Jahren!!

Seit 25 Jahren bieten wir mehr als einen Job, wir bieten eine berufliche Heimat!!

Wenn Sie diese Ausschreibung anspricht, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:

IPS Liesche GmbH
Herr
Denis Boutagrat

Kuhlenwall 12
47051 Duisburg
0203-2982451
0173-2930594

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Elektroinstallation (gut)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

IPS Liesche GmbH
Kuhlenwall 12
47051 Duisburg

Rückfragen:

Herr Denis Boutagrat

Telefon:

+49 203 2982451

Mobiltelefon:

+49 173 2930594

E-Mail:

d.boutagrat@ips-liesche.de 

Chiffre:

10000-1157260417-S 

Weitere Stellenangebote von: IPS Liesche GmbH

(Letzte Bearbeitung: 07.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.