Metallbauer/Metallbauerin Fachrichtung Konstruktionstechnik

  • Kurzbeschreibung Ausbildung Metallbauer/in- Konstruktionstechnik 2018
  • Beschäftigungsart Ausbildungsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort 17489 Greifswald, Hansestadt
  • Verdienst 1.Ausb.-j.:410,00 €; 2.Ausb.-jahr:450,00 €;3.Ausb.-j.:490,00 €,4.Ausb.-j.:535,00 €+Arbeitskleidung
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

Die Metallbau Schimps & Söhne GmbH ist ein familiengeführtes Unternehmen für die Fertigung und Montage hochwertiger Metallbauprodukte wie Tore, Türen, Geländer, Treppen und Bauausstattungen.

Wir suchen zum 01.08.2018 drei motivierte Auszubildende.

Die Tätigkeit im Überblick:
Metallbauer/innen der Fachrichtung Konstruktionstechnik stellen Stahl- und Metallbaukonstruktionen her, montieren sie und halten sie instand.
Sie fertigen und montieren Überdachungen, Fassadenelemente, Tore, Fensterrahmen oder Schutzgitter aus Stahl oder anderen Metallen.

Die Ausbildung dauert 3 1/2 Jahre, der praktische Teil findet in Greifswald und den Baustellen der Firma, die Berufsschule in Wolgast statt.

Wir bieten eine Ausbildung für Jugendliche mit Mittlerer Reife, handwerklichem Geschick & Interesse am Metallbereich. Dabei sind gute bis durchschnittliche Kenntnisse in Werken/ Technik, Mathematik und Physik von Vorteil.

Der Arbeitgeber ist bestrebt, seinen Nachwuchs selbst auszubilden und ist bei entsprechenden Leistungen an einer langjährigen Zusammenarbeit interessiert.

Für interessierte Schüler ist auch ein Schulpraktikum oder Probearbeiten möglich.

Erfordernisse

Bewerbung

Art:

schriftlich

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse, Praktikanachweise

Kontakt:

Schimps & Söhne GmbH GF: Wolfgang Schimps
Am Koppelberg 12 a
17489 Greifswald, Hansestadt

Rückfragen:

Frau Fuchs

Chiffre:

10000-1157133811-S 

Weitere Stellenangebote von: Schimps & Söhne GmbH GF: Wolfgang Schimps

(Letzte Bearbeitung: 17.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.