Berufskraftfahrer/Berufskraftfahrerin

  • Kurzbeschreibung Ausbildung 2018
  • Beschäftigungsart Ausbildungsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort 66740 Saarlouis
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Wir sind Dienstleister in der Automobilbranche und transportieren Fahrzeuge aller Hersteller.
Unsere Einsatzgebiete sind Deutschland, die Benelux-Staaten und das grenznahe Frankreich.

Für das Ausbildungsjahr 2018 suchen wir

--- mehrere Auszubildende für den Beruf des Berufskraftfahrers (BKF)

Zum Ausbildungsinhalt:

Die Tätigkeit des Berufskraftfahrers ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf und keine Anlerntätigkeit mehr. Denn die Tätigkeit bringt sehr vielseitige Anforderungen mit sich, fordert eigenverantwortliches Handeln, bietet aber auch viel Abwechslung und aufgrund des ständig wachsenden Transportwesens eine gute Zukunftsperspektive.

Dementsprechend vielseitig ist auch die Ausbildung in der Verwaltung, am LKW und in der Berufsschule gestaltet.
Dabei werden Kenntnisse im Wesentlichen auf folgenden Gebieten vermittelt:

- Erwerb der Fahrerlaubnis der Klassen C und CE mit Fahrroutine auf PKW-Transportern
- Technik, Wartung und Pflege der LKW
- Verstauen und Sichern der Ladung
- Routenplanung
- Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln
- Umgang mit den Frachtpapieren und sonstigen Arbeitspapieren
- Rechtliche Grundlagen der Tätigkeit mit Arbeits- und Sozialvorschriften
- Übernahme- und Übergabetätigkeiten auch beim Kunden

Die Fahrerlaubnis erwirbst Du bereits im 1. Ausbildungsjahr im Rahmen des Besuchs einer ortsnahen Fahrschule. Die Fahrtätigkeit beginnt danach zunächst als Beifahrer, bis Du eine ausreichende Sicherheit in der Fahrpraxis und bei den übrigen Nebentätigkeiten erlangt hast.

Zu unseren Leistungen:

Auf das Ausbildungsverhältnis finden die Tarifverträge des saarländischen Verkehrsgewerbes Anwendung.
Danach erhältst Du derzeit folgende Ausbildungsvergütung:

- im 1. Ausbildungsjahr 740,00 €
- im 2. Ausbildungsjahr 790,00 €
- im 3. Ausbildungsjahr 870,00 €
- im 4. Ausbildungsjahr 910,00 €

Bei Fahrtätigkeit mit dem LKW kommen noch Spesen je nach Abwesenheitsdauer vom Standort hinzu.

Auszubildende aus anderen Bundesländern unterstützen wir ab einer Entfernung von mehr als 100 km, wenn notwendig, auch bei der Wohnungssuche.
Eine Unterstützung wird bei nicht vermeidbaren überdurchschnittlichen Wohnkosten auch gewährt. Auch werden ab Beginn der Fahrtätigkeit 1 mal pro Monat die Treibstoffkosten nach Hause und zurück bezahlt, wobei wir uns die Organisation der kostengünstigsten Fahrt vorbehalten.

Zu Deinen Voraussetzungen:

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und bereits über die Fahrerlaubnis der Klasse B verfügen.
Zudem solltest Du den Haupt- oder auch Realschulabschluss nachweisen können und eine sorgfältige Arbeitsweise sowie Umgänglichkeit mitbringen.

Schließlich musst Du bereit sein, während der Woche unterwegs zu sein und damit Deine familiären und sonstigen Kontakte auf das Wochenende zu beschränken.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen schriftlich oder per Mail zu.
Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Elflein unter der Telefonnummer +49 (0) 6831 896 225 gerne zur Verfügung.

Erfordernisse

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse, Führerschein

Kontakt:

Saar Auto Service Mosolf GmbH
Carl-Zeiss-Str. 27
66740 Saarlouis

Rückfragen:

Herr Jens Elflein

Telefon:

+49 6831 896222

E-Mail:

jens.elflein@mosolf.de 

Chiffre:

10000-1157120844-S 

Weitere Stellenangebote von: Saar Auto Service Mosolf GmbH

(Letzte Bearbeitung: 03.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.