Fachinformatiker/Fachinformatikerin Fachrichtung Systemintegration

  • Kurzbeschreibung Ausbildung Fachinformatiker (m/w) am Standort Landau
  • Beschäftigungsart Ausbildungsplatz
  • Eintrittstermin 31.08.2018
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 94405 Landau an der Isar
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

DIE AUFGABENSTELLUNG

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Systemintegration realisieren kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen. Hierfür vernetzen sie Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen. Daneben beraten und schulen sie Benutzer.

Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration ist ein dreijähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel sowie im Handwerk. Die Ausbildung wird in einem Einsatzgebiet vertieft, z.B. in den Bereichen Rechenzentren, Netzwerke, Client-Server, Festnetze, Funknetze.

DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN

- mindestens Abitur oder eine bereits abgeschlossene Ausbildung
- ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit
- Gute Allgemeinbildung
- Eine gute Teamfähigkeit
- Ein hohes Maß an Ausdauer, Belastbarkeit, Selbstorganisation und Zuverlässigkeit
- Fähigkeit zum Umgang mit konstruktiver Kritik
- Erfolgsmentalität

Erfordernisse

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Art:

per E-Mail

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

S.WERK AG
Siemensstr. 12
94405 Landau an der Isar

Rückfragen:

Herr Markus Kneissl-Stettner

Telefon:

+49 9951 602400

E-Mail:

karriere@s-werk.eu 

Chiffre:

10000-1157097761-S 

Weitere Stellenangebote von: S.WERK GmbH

(Letzte Bearbeitung: 19.06.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.