Bodenleger/Bodenlegerin

  • Kurzbeschreibung Fußbodenleger (m/w) gesucht!
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin 26.08.2018
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Mo.-Fr.

Stellenbeschreibung

Wir sind ein seit 50 Jahren leistungsstarkes Berliner Unternehmen und suchen dringend ab Anfang Januar 2016 gelernte Fußbodenleger/in.

Ihr Aufgabengebiet:
- sämtliche vorbereitende Tätigkeiten, wie z.B. Entfernung von alten Belegen, Untergrundbehandlung, Untergrundvorbereitung
- Verlegung von PVC-, Kunststoff- und Textilböden
- Anbringen von Übergangsschienen, Wandabschlüssen etc.

Ihr Profil:
- abgeschlossene Berufsausbildung als Bodenleger/in oder mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich
- sorgfältige, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise
- gepflegtes Erscheinungsbild sowie gute Deutschkenntnisse

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann bewerben Sie sich bitte mit kurzem Anschreiben, Lichtbild und Lebenslauf per Email.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Allround Service GmbH & Co KG
Bundesallee 28
10717 Berlin

Rückfragen:

Frau Driegert

Telefon:

+49 30 8867110

E-Mail:

n.driegert@allround-service-personal.de 

Chiffre:

10000-1156774123-S 

Weitere Stellenangebote von: Allround Service GmbH & Co KG

(Letzte Bearbeitung: 26.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.