Verfahrensmechaniker/Verfahrensmechanikerin - Glastechnik

  • Kurzbeschreibung Verfahrensmechaniker/in-Glastechnik zur Ausbildung ab 2018
  • Beschäftigungsart Ausbildungsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort
  • Verdienst Vergütung nach Haustarif, Übernahme zu attraktiven Konditionen nach Bestehen der Prüfungen angedacht
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo <18 Jahre: Tagschicht; >18 Jahre: auch Schichten mgl.

Stellenbeschreibung

Für einen renommiertes und zukunftsweisend ausgerichtetes Unternehmen der Glasindustrie mit Standorten u.a. in Haldensleben und Sülzetal/Osterweddingen suchen wir zu August 2018 Azubis zum Berufszweig "Verfahrensmechaniker/in - Glastechnik".

Die Glasproduktion ist ein vielseitiger Herstellungsprozess, den Du bei uns bis ins Detail erlernen kannst. Deine Ausbildung umfasst die Steuerung, Überwachung und Regulierung der einzelnen Vorgänge mit Hilfe computergesteuerter Systeme sowie die Wartung der Produktionsanlagen. Die für das Glasgemenge notwendigen Rohstoffe müssen bei ihrer Anlieferung genauestens kontrolliert und ihre Mischung nach Rezeptur sowie das Schmelzen im Ofen überwacht werden. An der Umsetzung des Produktionsprozesses bist Du aktiv beteiligt und gewährleistest seinen reibungslosen Ablauf. Außerdem fallen regelmäßige Qualitätskontrollen des Glases in Deinen Aufgabenbereich.

Das solltest Du mitbringen:
- gutes technisches Verständnis
- mathematische und naturwissenschaftliche Kenntnisse
- Interesse an Herstellungsprozessen und dem Material Glas
- hohes Verantwortungsbewusstsein
- konzentriertes und sorgfältiges Arbeiten
- Teamfähigkeit

Das brauchst Du: guter oder erweiterter Realschulabschluss
So lange dauert‘s: 3 Jahre

Alle unsere Ausbildungen finden in dualer Form an den beiden Standorten Haldensleben und Osterweddingen sowie in der Berufsschule statt. Die Kosten für das Wohnheim in Rheinbach (Vollpension!!!) sowie die Anfahrtskosten trägt Euroglas.

Hast Du Interesse? Dann freuen wir uns auf eine Bewerbung, die Du bitte an den hier genannten Ansprechpartner richtest. Vielen Dank im Voraus - wir freuen uns auf Dich!

Übrigens:
In unserem Unternehmen werden vielseitige Ausbildungsmöglichkeiten in den verschiedensten Berufszweigen angeboten. Sollte Deine Neigung einen der folgenden Berufe betreffen, so freuen wir uns natürlich auf eine Bewerbung um eine Lehrstelle beispielsweise in den Bereichen Verfahrensmechanik für Glastechnik, Industriemechanik, Fachlagerist/in bzw. Fachkraft für Lagerlogistik, Maschinen- und Anlagenführung, Mechatronik, Elektronik - Betriebstechnik oder Automatisierungstechnik, IT-Systemelektronik sowie Industriekaufmann/frau.

-----
Bei Fragen rund um Ausbildungs-, Bewerbungs- oder finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten steht die Berufsberatung der Agentur für Arbeit in Deiner Nähe gern zur Verfügung. Natürlich kostenlos.

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Die Daten wurden durch die Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung gestellt.Jobcenter Börde
39164 Wanzleben-Börde

Rückfragen:

Herr Krause-Hollmann

Telefon:

+49 39209 206225

+49 39209 206119

E-Mail:

torsten.krause-hollmann@jobcenter-ge.de 

Chiffre:

10000-1156685678-S 

(Letzte Bearbeitung: 17.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.