Mathematisch-technischer Assistent/Mathematisch-technische Assistentin + duales Studium

  • Kurzbeschreibung Duales Studium 2018!
  • Beschäftigungsart Ausbildungsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort 40237 Düsseldorf
  • Verdienst TVöD
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Dualer Ausbildungsplatz

zur
Mathematisch-technischen Softwareentwicklerin
und zum
Mathematisch-technischen Softwareentwickler.

Zum nächsten Einstellungstermin 1. September 2018 suchen wir eine Bewerberin oder einen Bewerber, die/der nach dem Abitur den direkten Einstieg in das Berufsleben im IT-Bereich anstrebt und gleichzeitig einen Studienabschluss erwerben möchte.

Was brauche ich dafür?

Einstellungsvoraussetzung ist das Abitur mit guten Noten in Mathematik (Mathematik LK oder sehr guter Mathematik GK).
Für das Lesen von Fachliteratur sind auch Englischkenntnisse erforderlich. Erwartet wird Interesse an Informationstechnologie und Verständnis für die Zusammenhänge mathematischer Aufgabenstellungen. Wer all das in einem Auswahlverfahren (Test und Vorstellungsgespräch) unter Beweis gestellt hat, kann seine Ausbildung beginnen.

Wo?

Für den praktischen Teil ist das Max-Planck-Institut für Eisenforschung zuständig. Der theoretische Anteil wird am Studienort Köln der FH Aachen gelehrt.
Mobilität ist daher Einstellungsvoraussetzung.

Wie lange?

Die Ausbildung dauert 3 Jahre (kann verkürzt werden).

Durch die Kooperation mit der Fachhochschule Aachen, wird ausbildungsbegleitend ein Studium zum Bachelor “Scientific Programming“ am Studienort Köln der FH Aachen absolviert. Nach weiteren Studiensemestern kann dann auch der Abschluss Master of Science (Technomathematik) erreicht werden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Das Max-Planck-Institut für Eisenforschung strebt eine Chancengleichheit bei der Einstellung seiner Mitarbeiter an.
Frauen werden daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Ihre Bewerbung richten Sie elektronisch bitte an:

Achim Kuhl

Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH
Max-Planck-Straße 1
40237 Düsseldorf
Germany

bewerbungskennziff.2018@mpie.de
Tel.: +49 211 - 67 92 923

Erfordernisse

Bewerbung

Art:

per E-Mail

Erforderliche Unterlagen:

Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH
Max-Planck-Str. 1
40237 Düsseldorf

Rückfragen:

Herr Achim Kuhl

Telefon:

+49 211 6792923

E-Mail:

bewerbungskennziff.2018@mpie.de 

Chiffre:

10000-1156182715-S 

Weitere Stellenangebote von: Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH

(Letzte Bearbeitung: 11.10.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.