Feinwerkmechaniker/Feinwerkmechanikerin Schwerpunkt Feinmechanik

  • Kurzbeschreibung Feinmechaniker (m/w)
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 15745 Wildau bei Königs Wusterhausen
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

Für ein Unternehmen im Raum Wildau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Feinmechaniker/in.

Ihre Aufgaben:

- Manuelles und mechanisches Bearbeiten von
kleinen Einheiten
- Montage verschiedener Baugruppen
- Verlegen und applizieren von Messstellen und
Sensorik
- Hart- und Weichlöten, Punktschweißen
- Anwendung verschiedener Klebetechniken
- Instrumentierungstätigkeiten auf externen Einsätzen

Wir erwarten:

- abgeschlossene Ausbildung als Feinmechaniker/in,
Goldschmied/in, Industriemechaniker/in
- Berufserfahrung
- Fingerspitzengefühl
- Gewissenhaftigkeit

Es erwartet Sie:

- attraktive Vergütung (ab 12€/h)
- sehr angenehmes Betriebsklima
- Arbeiten in einem motivierten und dynamischen
Team

Für die Vermittlung fällt eine Vermittlungsgebühr an, welche durch den Gutschein der Agentur für Arbeit übernommen werden kann.

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Private Arbeitsvermittlung Stöber
Mühlberger Str. 9a
04895 Falkenberg, Elster

Rückfragen:

Frau Birgit Stöber

Telefon:

+49 35365 396723

E-Mail:

arbeitsvermittlung-stoeber@web.de 

Chiffre:

10000-1155835449-S 

Weitere Stellenangebote von: Private Arbeitsvermittlung Stöber

(Letzte Bearbeitung: 06.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.