Helfer/Helferin für Reinigung

  • Kurzbeschreibung Reinigungskraft für Privathaush. ab Butzbach (Minijob)
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort 35510 Butzbach
  • Verdienst Auf "450-Euro-Basis"!!!
  • Arbeitszeit Teilzeit - flexibel
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Arbeitszeiten (Montag bis Freitag: 14 Std. pro Woche - ab 08:00 bzw. 09:00 Uhr) nach Absprache mit dem Arbeitgeber!!!

Stellenbeschreibung

Wir suchen ab sofort auf "450-Euro-Basis" für unseren Haushaltsservice

für Reinigungstätigkeiten in Privathaushalten und Praxen
(Arbeitszeiten: Montag bis Freitag (14 Stunden pro Woche - ab 08:00 bzw. 09:00 Uhr)

Voraussetzungen:
- Führerschein (mindestens Klasse B)
- eigener PKW

Interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich schriftlich:
Haushaltsservice Wendt - Constanze Wendt
z. Hd. Frau Wendt
Die Klaus 7
35510 Butzbach

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Entsorgung (sehr gut)
  • Gebäudereinigung (gut)
  • Bodenbeläge reinigen (sehr gut)
  • Polsterreinigung (sehr gut)
  • Privathaushalt (sehr gut)
  • Sanitärräume reinigen (sehr gut)
  • Grundreinigung (gut)
  • Glasreinigung (gut)
  • Desinfektion (gut)
  • Reinigen (sehr gut)
  • Küchenreinigung (sehr gut)
  • Teppichreinigung (sehr gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Art:

schriftlich

Kontakt:

Haushaltsservice Wendt - Constanze Wendt
Die Klaus 7
35510 Butzbach

Rückfragen:

Frau Constanze Wendt

Chiffre:

10000-1155683779-S 

Weitere Stellenangebote von: Constanze Wendt Haushaltsservice Wendt

(Letzte Bearbeitung: 19.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.