Glaser/Glaserin Fachrichtung Fenster- und Glasfassadenbau

  • Kurzbeschreibung Mitarbeiter/in für Montage gesucht!
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort 97828 Marktheidenfeld
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 39.0

Stellenbeschreibung

Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen aus dem Handwerksbereich.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir weitere Mitarbeiter/innen für die Montage von Fenstern und Türen.

Ihre Aufgaben:
- Montage von Fenstern und Türen beim Kunden vor Ort (Neubau und Sanierung)
- Be- und Entladen der Fahrzeuge
- Lieferungen an Händler

Sie verfügen über:
- Erfahrung in der Montage von Fenstern und Türen oder Bauteilen
- sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise
- Teamgeist

Wir bieten:
- Gute Einarbeitung
- Leistungsgerechte Entlohnung

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Fenster- und Türenbau (gut)
  • Montage (Bau, Ausbau) (gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (wünschenswert)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse, etc.

Kontakt:

Fenster-Paul GmbH
Dillberg 1
97828 Marktheidenfeld

Rückfragen:

Frau Antje Heinold

E-Mail:

a.heinold@fenster-paul.de 

Chiffre:

10000-1155348852-S 

Weitere Stellenangebote von: Fenster-Paul GmbH

(Letzte Bearbeitung: 17.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.