Maler und Lackierer/Malerin und Lackiererin Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung

  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort 59067 Hamm, Westfalen
  • Verdienst mind. 13,10 EUR/Std.
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 35 Wochenstunden

Stellenbeschreibung

Wir suchen einen gelernten Maler und Lackierer m/w, der in kleinen Handwerksbetrieben für uns tätig sein wird. Sie werden selbständig arbeiten und sollten sowohl mit Aussen- als auch mit Innenarbeiten vertraut sein. Zuverlässigkeit und höfliches Auftreten sind Voraussetzung. Ein eigener PKW ist von Vorteil, da das Einsatzgebiet ca 30 Km um Hamm liegen wird.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Innenanstrich (hervorragend)
  • Entrosten (gut)
  • Wickel-, Wisch-, Tupftechnik (gut)
  • Montage (Bau, Ausbau) (gut)
  • Lackieren (gut)
  • Spritzlackieren (gut)
  • Anstreichen (sehr gut)
  • Airless-Spritzen (gut)
  • Spachteln (gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (wünschenswert)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Maasarbeit Rüdiger Maas
Normannenstr. 1
59067 Hamm, Westfalen

Rückfragen:

Herr Maas

Telefon:

+49 2381 446149

E-Mail:

info@maasarbeit-pd.de 

Chiffre:

10000-1155223750-S 

Weitere Stellenangebote von: Maasarbeit Rüdiger Maas

(Letzte Bearbeitung: 24.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.