Zimmerer/Zimmerin

  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 01833 Stolpen
  • Verdienst Lohn Dachdeckerhandwerk
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

Zur nächstmöglichen Einstellung wird ein/e motivierte/r und zuverlässige/r Zimmerer/in gesucht . Zu den Aufgaben zählen die Restaurierung und Sanierung von Dachstühlen und der Umgang mit verschiedenen Materialien. Entsprechende Kenntnissen und Erfahrung werden für die Tätigkeit als Zimmerer/in erwartet.
Ein Führerschein und ein Fahrzeug ist für die Anfahrt zum Arbeitgeber erforderlich.
Montagebereitschaft ist nicht erforderlich, da der Einsatz in Sachsen mit täglicher Heimkehr erfolgt.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Abbinden, Abbundzimmern (sehr gut)
  • Baustelleneinrichtung (gut)
  • Unterkonstruktionen anbringen (Dach, Fassade) (gut)
  • Bauzimmern (sehr gut)
  • Zimmern (zwingend erforderlich)
  • Abdichten (Dach) (gut)
  • Montage (Bau, Ausbau) (gut)
  • Holzkonstruktionsbau (sehr gut)
  • Dachstuhlbau (sehr gut)
  • Wartung, Reparatur, Instandhaltung (sehr gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Die Daten wurden durch die Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung gestellt.Jobcenter Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
01796 Pirna

Rückfragen:

Frau Kirsten

Telefon:

+49 3501 791271

+49 3501 791666

E-Mail:

Pirna.arbeitgeber@arbeitsagentur.de 

Chiffre:

10000-1155216695-S 

(Letzte Bearbeitung: 25.06.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.