Produktveredler/Produktveredlerin - Textil

  • Kurzbeschreibung Ausbildung 2018
  • Beschäftigungsart Ausbildungsplatz
  • Eintrittstermin 31.07.2018
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort 48432 Rheine
  • Verdienst Tarif
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Seit 140 Jahren konzentriert sich Kettelhack konsequent auf seine Kernpotentiale als marktorientiertes Textilunternehmen und gilt heute als Experte für die Herstellung und den Verkauf von „corporate textiles“. Das sind Hochleistungstextilien für Berufsbekleidung sowie Hotel- und Hospitalbettwäsche.

Ein weltweites Netzwerk qualifizierter Webereien wird genutzt, um Gewebe in einer Vielzahl verschiedener Varianten zu beschaffen. Die eigene Färberei und Ausrüstung stellen heute die für die Qualität und Gebrauchstüchtigkeit des Endproduktes entscheidende Stufe der textilen Produktionskette dar. Das Bleichen, Färben und Veredeln erfolgt deshalb auf automatisierten Großanlagen in Rheine.

Seit Jahren verfolgt Kettelhack eine Zielsetzung: mit technischer Perfektion und Innovation ein textiles Angebot aus der Mitte Europas für den europäischen Markt zu entwickeln und weiter auszubauen. Als unabhängiges Familienunternehmen stehen dabei langfristige Konzeptionen im Vordergrund, nicht kurzfristiger Aktionismus. Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter sind dabei der Schlüssel zum Erfolg.

Wir suchen zum 01.08.2018 eine/n Auszubildende/n für den Beruf Produktveredler/in Textil.

Welche Aufgaben habe ich als Produktveredler/in Textil?
- Ich bediene, überwache und warte moderne Veredlungs- und Färbemaschinen und halte sie instand;
- ich richte diese Maschinen zur Herstellung einer bestimmten textilen Produktqualität neu ein;
- ich kontrolliere die textilen Veredlungsprozesse, ermittle und prüfe Kenndaten während des Veredlungsprozesses;
- ich stelle die Prozessabläufe sicher und achte auf die Qualität.
- unter https://www.go-textile.de/ausbildung/produktveredler erhältst Du weitere interessante Informationen

Ich sollte mich bewerben, wenn ich ...
- mich für chemische und physikalische Prozesse begeistere;
- am technischen Umgang mit Maschinen und Anlagen interessiert bin;
- Interesse am Färben und Veredeln von Geweben habe;
- gerne im Team arbeite;
- sehr genau und verantwortungsbewusst arbeite;
- mindestens über einen Hauptschulabschluss verfüge.

Was kann ich mit der Ausbildung anfangen?
- Mit der Ausbildung kann ich als Produktveredler/in in einem Unternehmen der Textilveredlungsindustrie arbeiten;
- ich kann mich weiter spezialisieren, indem ich Lehrgänge oder Seminare besuche (z. B. in Textilkunde, Farbmessung oder Appretur);
- wenn ich bestimmte Voraussetzungen erfülle (z. B. mehrjährige Berufserfahrung), kann ich verschiedene Fort- und Weiterbildungen wahrnehmen, um z. B. Folgendes zu werden:

o Ausbilder/in (verantwortlich für die Ausbildung von Azubis)
o Geprüfte/r Industriemeister/in der Fachrichtung Textilwirtschaft
o Techniker/in der Fachrichtung Textiltechnik

- nach dem Besuch einer Fachoberschule kann ich auch an einer Fachhochschule studieren, um Dipl.-Ingenieur/in Fachrichtung Textil zu werden.

Haben wir dein Interesse an diesem spannenden Berufsbild geweckt? Dann sollten wir uns kennen lernen!

Deine Bewerbung mit Lebenslauf, Foto, den letzten beiden Schulzeugnissen und evtl. vorhandene Praktikumszeugnisse nimmt unsere Personalabteilung entgegen, gerne auch als möglichst zusammenhängendes PDF per E-Mail an personal@kettelhack.de.

Hch. Kettelhack GmbH & Co. KG

Herr Richter

Birkenallee 183

48432 Rheine

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Praktikumsbescheinigungen

Kontakt:

HCH. Kettelhack GmbH & Co. KG
Birkenallee 183
48432 Rheine

Rückfragen:

Herr Richter

E-Mail:

personal@kettelhack.de 

Chiffre:

10000-1155111555-S 

Weitere Stellenangebote von: HCH. Kettelhack GmbH & Co. KG

(Letzte Bearbeitung: 29.05.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.