Koch/Köchin

  • Kurzbeschreibung Ausbildungsplatz Koch/Köchin 2018
  • Beschäftigungsart Ausbildungsplatz
  • Eintrittstermin 31.08.2018
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort 72290 Loßburg
  • Arbeitszeit Vollzeit

Stellenbeschreibung

Unser Hotel ist ein 3-Sterne-Superior-Hotel im Herzen von Lossburg.

In unserem Hotel bieten wir Ihnen zum 01.09.2018 oder auch schon früher einen Ausbildungsplatz zum/r Koch/Köchin an.

Sie bereiten die unterschiedlichsten Gerichte zu, vom Appetitanreger über Vor- und Hauptspeise bis zum Dessert. Sie organisieren alle Arbeitsabläufe in der Küche, stellen Speisepläne auf, kaufen Zutaten ein und lagern sie fachgerecht. Schließlich bereiten Sie die Speisen zu und richten sie ansprechend an.

Voraussetzung:
- ab gutem Hauptschulabschluss.
- Teamfähigkeit
- Bereitschaft am Wochenende und an Feiertagen zu arbeiten

Arbeitszeit und Berufsschule:
- Teildienst
- Blockunterricht in Freudenstadt und in Calw

Eine Unterkunft kann bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden.

Sind Sie interessiert, wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen mit den letzten beiden Schulzeugnissen

Kontakt:

Akzent Hotel Hirsch
Hauptstr. 5
72290 Loßburg

Rückfragen:

Frau Evi Rehfuß

E-Mail:

hotel@hirsch-lossburg.de 

Chiffre:

10000-1155057349-S 

Weitere Stellenangebote von: Akzent Hotel Hirsch

(Letzte Bearbeitung: 16.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.