Anlagenmechaniker/Anlagenmechanikerin

  • Kurzbeschreibung Monteur Rauchwärmeabzugsanlagen
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 03253 Tröbitz
  • Verdienst nach Vereinbarung
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Bei Montageeinsätzen von montags bis freitags - die Wochenenden verbringen Sie zu Hause.

Stellenbeschreibung

Sott Systembau sucht für die deutschlandweite Montage Monteure, die Rauchwärmeabzugsanlagen auf Dächern montieren.

Es handelt sich hier um eine Anlerntätigkeit - spezielle Berufsabschlüsse sind nicht erforderlich.

Sie sollten handwerkliche Kenntnisse aufweisen (Umgang mit Geräten), höhentauglich sein und im Besitz eines gültigen Führerscheins.

Ihnen wird neben einem Festgehalt bei Montagetätigkeit eine Verpflegungspauschale von 22,00 Euro pro Tag geboten. Die Arbeitsorte erreichen Sie mit firmeneigenen Fahrzeugen. Um die Unterkünfte kümmert sich der Arbeitgeber.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Baustelleneinrichtung (gut)
  • Dach- und Fassadenblecharbeiten (gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B 96 (schwere PKW-Anhänger-Kombination.) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Sott Systembau Inh. Wilfried Sott
Nord 3
03253 Tröbitz

Rückfragen:

Herr Wilfried Sott

Telefon:

+49 35326 90604

E-Mail:

wisott@t-online.de 

Chiffre:

10000-1153886771-S 

Weitere Stellenangebote von: Sott Systembau Inh. Wilfried Sott

(Letzte Bearbeitung: 06.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.