Tischler/Tischlerin

  • Kurzbeschreibung Schreiner / Tischler bzw. Fensterbauer (m/w)
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 97705 Burkardroth
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 40 Std. wöchentlich

Stellenbeschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Tischler bzw. Fensterbauer (m/w).

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung mit 40 Wochenstunden.

Aufgabenbereich:
Schreinerarbeiten, Bauschreinerarbeiten, Fertigung, sowie Herstellung und Montage von Fenstern und Fassaden, Haus- und Zimmertüren

Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Schreiner/Tischler (m/w) wird vorausgesetzt.
CNC-Kenntnisse und Erfahrung im Fensterbau sind von Vorteil.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen. Gerne können Sie auch telefonisch einen Vorstellungstermin vereinbaren.

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Fenster- und Türenbau (sehr gut)
  • Bautischlerei (sehr gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

aussagefähige Bewerbungsunterlagen

Kontakt:

Marko Straub Schreinerei-Fensterbau
Im Oberdorf 35
97705 Burkardroth

Rückfragen:

Herr Marko Straub

Telefon:

+49 9734 229

E-Mail:

straub-fensterbau@gmx.de 

Chiffre:

10000-1153652868-S 

Weitere Stellenangebote von: Marko Straub Schreinerei-Fensterbau

(Letzte Bearbeitung: 30.10.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.