Werkzeugmechaniker/Werkzeugmechanikerin

  • Beschäftigungsart Ausbildungsplatz
  • Eintrittstermin 31.07.2018
  • Befristung keine Angabe
  • Einsatzort 01900 Großröhrsdorf, Oberlausitz
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0

Stellenbeschreibung

Ein reprivatisiertes, mittelständisches Unternehmen, das in Großröhrsdorf Werkzeuge, Sicherheitsverschlüsse, Bekleidungszubehör, Federwellen für Rollladen sowie Stanz- und Drahtbiegeteile produziert bietet jungen, engagierten Bewerbern einen Ausbildungsplatz zum/zur Werkzeugmechaniker/in für 2018 an.

Werkzeugmechaniker/innen stellen Druck-, Spritzguss-, Stanz- und Umformwerkzeuge, Press- und Prägeformen her und fertigen Metallteile an.

Das 1. Lehrjahr findet überwiegend in Kesselsdorf statt.

Wir erwarten einen guten Realschulabschluss sowie in den Fächern Mathematik und Physik gute Leistungen. Die Bewerber sollten über handwerkliches Geschick verfügen, körperlich belastbar sein und Interesse am Beruf haben.
Es besteht die Möglichkeit im Unternehmen Ferienarbeit oder ein Praktikum durchzuführen.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung wird eine Übernahme im Unternehmen angestrebt.

*** Bewerber sollten im Umkreis 30 km vom Ausbildungsort wohnen***

Erfordernisse

Bewerbung

Art:

schriftlich

Erforderliche Unterlagen:

vollständige Bewerbungsunterlagen inklusive der letzten beiden Zeugnisse

Kontakt:

Heuer Metallwaren GmbH
Southwallstr. 3
01900 Großröhrsdorf, Oberlausitz

Rückfragen:

Herr Anders

Chiffre:

10000-1153229776-S 

Weitere Stellenangebote von: Heuer Metallwaren GmbH

(Letzte Bearbeitung: 06.07.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.