Facharzt/Fachärztin Fachrichtung Psychiatrie und Psychotherapie

  • Kurzbeschreibung Fach- / Assistenzarzt (w/m) für Psychiatrie, Psychotherapie
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung befristet auf 12 Monate
  • Einsatzort 34431 Marsberg, Sauerland

Stellenbeschreibung

Das LWL-Therapiezentrum für Forensische Psychiatrie Marsberg ist eine Einrichtung des Maßregelvollzuges (111 Plätze), in der suchtkranke Straftäter durch multiprofessionelle Teams behandelt werden (§ 64 StGB). Im Rahmen des therapeutischen Angebotes kommen nach einer eingehenden interdisziplinären Diagnostik multimodale Therapieverfahren sowohl auf tiefenpsychologischer als auch auf verhaltenstherapeutischer Grundlage zur Anwendung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit befristet für 1 Jahr als Vertretung im Rahmen einer langfristig geplanten Abwesenheit des Stelleninhabers eine/n

Fachärztin/Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
oder eine/n Assistenzärztin/Assistenzarzt

Vielleicht haben Sie schon einmal daran gedacht den Bereich der Forensischen Psychiatrie gerne kennenzulernen, möchten sich aber noch nicht langfristig für Ihren weiteren Berufsweg festlegen. Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit intensive Erfahrungen in diesem Fachbereich zu sammeln.

Ihre Aufgaben:
- Fallmanagement einschließlich psychotherapeutischer Betreuung der Patienten einer Station (8-11 Patienten) in Einzel- und Gruppentherapie
- Diagnostik und interdisziplinäre Therapieplanung
- Risk-Assessment und Prognose-Erstellung
- Erstellen von Stellungnahmen für die einweisenden Gerichte
- Vertrauensvolle und kooperative Zusammenarbeit in einem ärztlich-therapeutischen Team

Unser Angebot: Wir bieten Ihnen …
- ein interessantes, eigenverantwortliches und vielseitiges Aufgabengebiet
- Einarbeitung in die Spezifika des Maßregelvollzugs in NRW durch erfahrene Kollegen sowie ein strukturiertes 8-tägiges Einführungsseminar
- die Möglichkeit langfristiger Psychotherapien jenseits von PEPP und MdK
- eine weitgehende Flexibilisierung der Arbeitszeit, gute Vereinbarung von Beruf und Familie
- Weiterentwicklung Ihrer beruflichen Kompetenzen durch Fort- und Weiterbildung, u.a. in einer Träger-eigenen Akademie (LWL-Akademie für forensische Psychiatrie)
- u.a. finanzielle Unterstützung bei außerklinischen Fort- und Weiterbildungen
- bei Interesse gerne die Aussicht auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung
- eine Vergütung nach TV-Ärzte sowie die üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Marsberg liegt in der reizvollen Landschaft des östlichen Sauerlands, ist absolut familienfreundlich, bietet ausreichend Plätze in Kindertagesstätten sowie sämtliche Möglichkeiten der schulischen Bildung und Freizeitgestaltung. Es bestehen gute Verkehrsverbindungen mit Auto und Bahn nach Paderborn, Kassel und das westliche Ruhrgebiet.

Weitere Informationen gibt Ihnen die Ärztliche Direktorin, Frau Dr. Schüler-Springorum (Telefon 02992-601-2600), gerne. Darüber hinaus können Sie sich auch im Internet unter www.lwl-therapiezentrum-marsberg.de näher informieren.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an personal@lwl.org oder per Post an die unten angegebene Adresse:

LWL-Therapiezentrum für
Forensische Psychiatrie Marsberg
Personalmanagement
Mühlenstr. 26
34431 Marsberg

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Psychotherapie (hervorragend)
  • Gruppentherapie (hervorragend)
  • Diagnose (hervorragend)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

LWL-Therapiezentrum für Forensische Psychiatrie Marsberg
Mühlenstr. 26
34431 Marsberg, Sauerland

E-Mail:

personal@lwl.org 

Chiffre:

10000-1152201766-S 

(Letzte Bearbeitung: 20.09.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.