Helfer/Helferin in der stationären Krankenpflege

  • Kurzbeschreibung Bundesfreiwilligendienst
  • Eintrittstermin 06.01.2019
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 07639 Bad Klosterlausnitz
  • Verdienst übertariflich
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Sie erhalten eine monatliche Vergütung, sind sozial- und unfallversichert und haben einen gesetzlichen Urlaubsanspruch.

Stellenbeschreibung

Du möchtest Dich im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes engagieren, Dich neu orientieren, Neues ausprobieren, Einblicke in neue Berufsfelder der medizinischen Rehabilitation finden oder die Zeit zum Studium oder Ausbildung sinnvoll überbrücken? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Wir bieten:
- Arbeitskleidung
- je nach Vereinbarung eine Arbeitszeit von 21 bis 40 Stunden pro Woche
- 30 Tage Urlaub
- Kostenlose Bildungsangebote
- Einsatzzeitraum 12 bis 18 Monate
- Übernahme der der kompletten SV-Beiträge

Deine Aufgaben:
- Administrative und organisatorische Tätigkeiten auf den Pflegestationen
- Empfang der neuen Patienten
- Begleitung der hilfebedürftigen Patienten
- Patiententransport, Fahrdienst

Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst findest Du unter www.moritz-klinik.de\karriere.

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Moritz-Klinik Bad Klosterlaus. Fachklinik für Neurologie und Orthopädie GmbH & Co. KG
Hermann-Sachse-Str. 46
07639 Bad Klosterlausnitz

Rückfragen:

Frau Stein

Telefon:

+49 36601 49442

E-Mail:

kristina.stein@moritz-klinik.de 

Homepage:

http://www.moritz-klinik.de

Chiffre:

10000-1152101194-S 

(Letzte Bearbeitung: 03.12.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.