Geprüfter Polier/Geprüfte Polierin - Tiefbau

  • Kurzbeschreibung Vorarbeiter im Tief-und Straßenbau (m/w)
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 19243 Wittenburg, Mecklenburg
  • Verdienst verhandelbar
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Beginn der Arbeitszeit auf der Baustelle: 07:00 Uhr

Stellenbeschreibung

Für die Mitarbeit in unserem Unternehmen suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen erfahrenen Vorarbeiter m/w im Tief-und Straßenbau.

Ihre Aufgaben:

- Anleitung der Mitarbeiter, Überwachung und Steuerung der Bauprozesse
- Koordination von Mitarbeitern

Ihr Profil:
- branchenübliche Kenntnisse und Berufserfahrung
- FS B ist zwingend notwendig
- zuverlässig, belastbar und flexibel

Abfahrtsort ist der Betriebssitz.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Kosten- und Leistungsrechnung (sehr gut)
  • Bauabnahme (sehr gut)
  • Ausschreibung, Vergabe, Leistungsbeschreibung (sehr gut)
  • Baustellenvermessung (sehr gut)
  • Kalkulation (sehr gut)
  • Aufmaß (gut)
  • Bauleitung (sehr gut)

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Landeskultur und Tiefbau Wittenburg GmbH
Wölzower Weg 23
19243 Wittenburg, Mecklenburg

Rückfragen:

Herr Franko Wolter

Telefon:

+49 38852 909960

E-Mail:

wolter@lkt-wittenburg.de 

Chiffre:

10000-1151512361-S 

Weitere Stellenangebote von: Landeskultur und Tiefbau Wittenburg GmbH

(Letzte Bearbeitung: 14.12.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.