Berufskraftfahrer/Berufskraftfahrerin

  • Kurzbeschreibung Lkw-Fahrer/in für Odorstoffbefüllung
  • Eintrittstermin 01.01.2019
  • Befristung befristet auf 12 Monate
  • Einsatzort
  • Verdienst nach Tarif und Absprache
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Montag bis Donnerstag

Stellenbeschreibung

Wir suchen ab sofort für unseren Kunden in Oldenburg einen technischer Mitarbeiter/Berufskraftfahrer (m/w)
für die Befüllung von Odorstoff in Gasstationen für bundesweite Montageeinsätze

Tätigkeiten:
- verantwortungsvoller und sicherer Transport sowie
Befüllen von Odorstoff in verschiedene Gasstationen
- Bedienen von Maschinen und Pumpen
- Montageeinsätze bundesweit
- eigenverantwortliche Planung, Organisation und
Abwicklung der kompletten Odorierung

Voraussetzungen:
- abgeschlossene Berufsausbildung als:
- Techniker (m/w) - FR: Versorgungstechnik oder
- Anlagenmechaniker (m/w) FR: Sanitär-, Heizungs-
und Klimatechnik oder ähnliche Berufe
- Berufserfahrung im Umgang mit Gas
- LKW-Führerschein (inkl. "Schlüssel 95")
- gültiger ADR-Schein von Vorteil
- Bereitschaft zum bundesweiten Montageeinsatz

Erfordernisse

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse C (Schwere LKW, alt: 2) (zwingend erforderlich)

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (zwingend erforderlich)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Zeit & Service Personalent- wicklungsgesellschaft mbH
Hafenstr. 2
26919 Brake (Unterweser)

Rückfragen:

Herr Gottwald

Telefon:

+49 4401 99600

E-Mail:

gottwald@zspe.de 

Homepage:

http://www.zspe.de

Chiffre:

10000-1151468636-S 

(Letzte Bearbeitung: 15.10.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.