Stationsarzt/Stationsärztin

  • Kurzbeschreibung Facharzt als Oberarzt (m/w) für Jugendforensik
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 34431 Marsberg, Sauerland
  • Verdienst als Oberarzt in der Tarifgruppe 3

Stellenbeschreibung

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ist Träger eines großen Gesundheitsdienstleisters für psychiatrische und psychosomatische
Behandlung und Betreuung. Dieser LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen umfasst Kliniken, Pflegezentren, Wohnverbünde
und Rehabilitationsinstitute mit ca. 6.400 Behandlungs- und Betreuungsplätzen für Erwachsene, Kinder und Jugendliche.
Rund 9.250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter behandeln und betreuen in mehr als 100 Einrichtungen des LWL-PsychiatrieVerbundes
Westfalen jährlich über 180.000 Menschen.

Wir behandeln als überwiegend verhaltenstherapeutisch ausgerichtete Fachklinik alle kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbilder.
In Marsberg werden 11 Stationen geführt, in Höxter, Meschede und Paderborn befindet sich je eine Tagesklinik und eine
Ambulanz. Regional pflichtzuständig sind wir für die Landkreise Hochsauerlandkreis, Paderborn und Höxter. Überregionale Spezialangebote
bestehen für Patienten mit Borderlinestörungen, Essstörungen, Traumafolgestörungen, psychiatrischen Störungen bei
intellektueller Beeinträchtigung, Suchtstörungen sowie Jugendforensik.

Die LWL-Klinik Marsberg sucht für den jugendforensischen Bereich und die Mitarbeit in der Ambulanz zum nächstmöglichen Zeitpunkt
unbefristet in Vollzeit eine/einen

Fachärztin / Facharzt als Oberärztin / Oberarzt

Ihre Aufgabe
- Oberärztliche verantwortliche Leitung eines Bereichs (Jugendforensik) mit 2 Stationen
- Anleitung und Supervision der Stationsärzte, Psychotherapeuten und Fachtherapeuten
- Behandlung von Patienten
- Fachärztliche Mitarbeit in der Ambulanz (gesamtes Spektrum der Kinder– und Jugendpsychiatrie)
- Gestaltung und Weiterentwicklung der Behandlungskonzepte in der Jugendforensik

Ihr Profil
- gute ärztliche, fachlich-jugendpsychiatrische, psychotherapeutische und möglichst auch familientherapeutische Qualifikation
- Engagement und Empathie für unsere Patienten, deren Familien und Bezugspersonen
- Eigenständigkeit, gleichzeitig die Fähigkeit zur konstruktiven Kooperation im multiprofessionellen Team
- Integrationskraft und Verantwortungsbereitschaft
- Freude an der Entwicklung innovativer Konzepte
- Interesse / Kenntnis in forensischen Fragestellungen

Unser Angebot
- Eigenverantwortlichkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
- eine von Offenheit und Wertschätzung geprägte Arbeitsatmosphäre
- Vergütung nach TV-Ärzte als Oberarzt in der Tarifgruppe 3
- Nebenverdienstmöglichkeiten wie forensische Gutachten, therapeutische Betreuung von Jugendhilfe-Einrichtungen u.ä.
- Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes mit zusätzlicher Altersversorgung
- großzügige Unterstützung Ihrer Fort– und Weiterbildung
- flexible Dienstzeitenregelung, keine unbezahlten Überstunden, elektronische Arbeitszeiterfassung
- Unterstützung bei der Wohnungssuche und ggfs. anteilige Kostenübernahme für den Umzug in die Region

Bei uns sind die Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz Nordrhein-
Westfalen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines
Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich
erwünscht.

Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.

Fragen beantwortet Ihnen der Chefarzt, Herr Dr. med. Falk Burchard (Tel.: 02992/601-3101), gerne. Nähere Informationen über die
Klinik erhalten Sie unter www.lwl-jugendpsychiatrie-marsberg.de.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an personal@lwl.org oder per Post an die unten angegebene Adresse:

LWL-Klinik Marsberg
Kinder- und Jugendpsychiatrie ·
Psychotherapie · Psychosomatik
Personalmanagement
Bredelarer Str. 33
34431 Marsberg

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Qualitätsmanagement (sehr gut)
  • Psychotherapie (hervorragend)
  • Patientenbetreuung (hervorragend)
  • Aufsicht, Leitung (hervorragend)
  • Therapie (hervorragend)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

LWL-Klinik Marsberg, Kinder- und Jugendpsychiatrie · Psychotherapie · Psychosomatik
Bredelarer Str. 33
34431 Marsberg, Sauerland

Rückfragen:

Frau Annegret Kleffner , Personalmanagement

E-Mail:

personal@lwl.org 

Chiffre:

10000-1151031562-S 

(Letzte Bearbeitung: 10.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.