Koch/Köchin

  • Kurzbeschreibung Koch (m/w) gesucht!
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 14473 Potsdam
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo Arbeitszeitrahmen im Früh- oder Spätdienst von 6 Uhr - 23 Uhr inklusive Wochenende an 5 Tagen in der Woche.

Stellenbeschreibung

Für unser 4-Sterne-Privathotel mit 88 Zimmern und Suiten sowie einem repräsentativen Tagungs- und Bankettbereich für bis zu 400 Gäste suchen wir eine aufgeschlossene und ehrgeizige Ergänzung, die gern mit viel Freude, Engagement und Fachwissen die vielfältigen Aufgaben eines Gastgebers oder einer Gastgeberin in unserem Hotel in der Position des Kochs (m/w) übernehmen will.

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:
1.) abgeschlossene Berufsausbildung als Koch/Köchin
2.) Dienstleistungsorientierung, Flexibilität und Organisationstalent

Sie fühlen sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich unter der angegebenen Rufnummer oder senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zu.

**Bei Eignung ist eine sofortige Einstellung möglich**

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Beilagenzubereitung (sehr gut)
  • A-la-carte-Küche (sehr gut)
  • Brandenburgische und Berliner Küche (gut)
  • Lebensmittelhygiene (sehr gut)
  • Bankett-Küche (sehr gut)
  • Speisen zubereiten und anrichten (sehr gut)

Bewerbung

Art:

über www.arbeitsagentur.de

Kontakt:

Inselhotel Potsdam-Hermannswerder Scholz & Co KG
Hermannswerder 30
14473 Potsdam

Rückfragen:

Frau Kokot

Telefon:

+49 331 23200

E-Mail:

Kokot@inselhotel-potsdam.de 

Chiffre:

10000-1149977423-S 

(Letzte Bearbeitung: 14.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.