Lackierer/Lackiererin in der Spritzlackierung

  • Kurzbeschreibung Anlagenführer/ Lackierer (m/w)
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin 31.08.2018
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort 01458 Ottendorf-Okrilla
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 40.0
  • Arbeitszeit - Zusatzinfo 3 Schichtsystem von Montag-Freitag

Stellenbeschreibung

Die JKL GmbH ist spezialisiert auf die Nasslackierung von Kunststoffteilen für den Innenbereich mit wasserbasierenden Lacken, insbesondere Dekor-, Soft-, Metallic-, Laser- sowie UV-Schutzlacke, mittels einer hochmodernen, vollautomatischen Roboter-Lackieranlage. Zu unserem Produktspektrum gehören vorwiegend Interieurteile aus Kunststoff für Zulieferer verschiedenster Automobilhersteller. Darüber hinaus beschichten wir Kunststoffteile für den Bereich Consumer Electronics, z. B. Computerblenden, Smartphones und Haushaltsgeräte.

Folgende Position haben wir in Vollzeit zur Unterstützung unseres Teams zu besetzen:

Anlagenführer / Lackierer (m/w)
Die Einstellung erfolgt zunächst als Assistent des Anlagenführers und Sie werden durch JKL weiterqualifiziert zum Anlagenführer.

Dabei erfüllen Sie folgende Aufgaben:

Als Assistent des Anlagenführers:
- Handlackierung von Kunststoffteilen
- Prüfung, Bereitstellung und Rücknahme von Lacken gemäß Betriebsauftrag
- Fertigungsauftrags- und Betriebsdatenerfassung
- Einstellung von Lacken für die Produktion
- Produktionsbegleitende Prüfungen innerhalb der Lackversorgung
- Einstellung und Überwachung der Koagulierung (Lackschlammaufbereitung) zur Entsorgung
- Mitwirkung bei Wartung und Reinigung der Lackieranlage
- Mitwirkung bei der Produktionsvor- und - Nachbereitung

Als Anlagenführer (Zusätzlich zu den Aufgaben als Assistent des Anlagenführers):
- Produktionsvorbereitung (Rüstung) der Lackieranlage
- Bedienung und Überwachung der 2KRoboterlackieranlage
- Koordinierung und Überwachung des gesamten Lackierablaufes
- Produktionsbegleitende Prüfungen (Nassbildbeurteilung, Nassschichtdicke u. a.)
- Erfassung/Behebung von Störungen
- Erstellen und Kennzeichnen von Prüflingen für serienbegleitende Prüfungen

Unsere Anforderungen an Sie:

- abgeschlossene Lehre als Maler/Lackierer – Fachrichtung Lackierer; Fahrzeuglackierer oder alternativ Verfahrensmechaniker/in für
Beschichtungstechnik
- technisches Interesse
- die Fähigkeit selbständig sowie im Team zu arbeiten
- Bereitschaft zur Schichtarbeit
- Allgemeine PC-Kenntnisse, MS-Office
- Hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

Ihre Vorteile:
- Fahrtkostenzuschuss
- Arbeits-/Gesundheitsschutz mit hoher Priorität, z.B. regelmäßige Gesundheitstage und Bereitstellung von Obst und Mineralwasser
kostenfrei
- Förderung unserer Mitarbeiter durch individuelle Weiterbildung
- Eigenständiges Inhaber geführtes Unternehmen, seit 15 Jahren am Standort
- Flache Hierarchien, direkte Kommunikationswege und ein angenehmes familiäres Klima

Interessiert?
Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, vorzugsweise per E-Mail, an

bewerbung@jkl-kunststofflackierung.de.
JKL Kunststoff Lackierung GmbH
Frau Heike Mickan
Bergener Ring 33, 01458 Ottendorf-Okrilla
Telefon: 035205 / 4520
www.jkl-kunststofflackierung.de

Erfordernisse

Qualifikation:

  • Lackieren (sehr gut)
  • Wartung, Reparatur, Instandhaltung (sehr gut)
  • Maschinenführung, Anlagenführung, -bedienung (sehr gut)

abgeschlossene Lehre als Maler/Lackierer – Fachrichtung Lackierer; Fahrzeuglackierer oder alternativ Verfahrensmechaniker/in für Beschichtungstechnik

Führerschein:

Fahrerlaubnisklasse B (PKW/Kleinbusse, alt: 3) (wünschenswert)

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

aussagefähige Bewerbungsunterlagen

Kontakt:

JKL Kunststoff Lackierung GmbH
Bergener Ring 33
01458 Ottendorf-Okrilla

Rückfragen:

Frau Katrin Reiß

E-Mail:

bewerbung@jkl-kunststofflackierung.de 

Chiffre:

10000-1146295676-S 

Weitere Stellenangebote von: JKL Kunststoff Lackierung GmbH

(Letzte Bearbeitung: 15.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.