Facharzt/Fachärztin Fachrichtung Innere Medizin

  • Kurzbeschreibung Oberarzt/-ärztin Innere Medizin (Kardiologie) - SHC-619-03
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin Ab sofort
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort

Stellenbeschreibung

Stellenangebot - Kennziffer: SHC-619-03 (bei Bewerbung bitte angeben)

Im Auftrag eines Mandanten suchen wir im Rahmen der Personalberatung einen/eine Facharzt/-ärztin für Innere Medizin mit der Schwerpunktbezeichnung Kardiologie zur Besetzung einer Stelle als Oberarzt/-ärztin.

Bei unserem Auftraggeber handelt es sich um ein Akademisches Lehrkrankenhaus der Regelversorgung mit 430 Betten.

Fachabteilungen/Zentren:
- Innere Medizin
- Anästhesiologie und Intensivmedizin
- Allgemein- und Viszeralchirurgie
- Unfallchirurgie und Orthopädie
- Frauenheilkunde und Geburtshilfe
- Radiologie
- HNO
- Kinder- und Jugendmedizin
- Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
- Tagesklinik Geriatrie
- Abteilung Klinische Chemie und Labordiagnostik
- urologische Belegabteilung

Das Zentrum für Innere Medizin ist ein Verbund aus drei Medizinischen Kliniken:
- Medizinische Klinik I - Kardiologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin
- Medizinische klinik II - Gastroenterologie und Pulmologie
- Medizinische Klinik III - Allgemeine Innere Medizin, Palliativmedizin, Infektiologie und Geriatrie

Im Fachbereich Kardiologie (34 Betten - Stellenschlüssel 1-1-2-2) werden jährlich ca. 3.000 Patienten mit einem breiten Spektrum von Herzerkrankungen behandelt. Am häufigsten wurden Behandlungen von Patienten mit Hochdruckkrankheiten des Herzens, der koronaren Herzerkrankung und der Herzinsuffizienz (Herzschwäche) durchgeführt. Im Katheterlabor werden ca. 2.500 Untersuchungen/Jahr durchgeführt.

Im Einzelnen werden behandelt:
- Koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzens)
- Arterielle Hypertonie (hoher Blutdruck)
- Herzinsuffizienz (Herzschwäche)
- Herzrhythmusstörungen
- Erkrankungen des Herzklappenapparates
- Erkrankungen des Herzmuskels (Degenerationen, Entzündungen und Tumoren)
- Pulmonale Hypertonie (hoher Blutdruck in der Lunge)

Stelleninformationen:
- Region: DE - PLZ-Gebiet: 06xxx - Region Leipzig/Halle
- Position: Oberarzt/-ärztin - Innere Medizin - invasive Kardiologie
- Arbeitgeber: Akutklinik - Regelversorgung
- Arbeitsverhältnis: unbefristeter Vollzeitarbeitsvertrag
- Verdienst: Tarif
- zu besetzen ab: sofort

Nähere Informationen zur angebotenen Stelle und weitere aktuelle Stellenangebote finden Sie in unserem Stellenmarkt unter www.1a-aerztevermittlung.de.

Interessiert? Dann kontaktieren Sie uns doch gerne unter der Tel.-Nr.: +49 (0)341 - 31 95 78 60 oder übersenden uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Unterlagen mit absoluter Diskretion und unter Berücksichtigung von Sperrvermerken.

Sollte dieses Angebot nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, nehmen Sie jeder Zeit Kontakt mit uns auf, wir unterbreiten Ihnen gern weitere Angebote.

Kontakt:
1a-Ärztevermittlung
Prager Str. 60
D - 04317 Leipzig

fon: +49 (0)341 - 31 95 78 60
fax: +49 (0)341 - 31 95 78 69

mail: info@1a-aerztevermittlung.de
web: www.1a-aerztevermittlung.de
facebook: www.facebook.com/1aaerztevermittlung

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

1a-Personalservice
Prager Str. 60
04317 Leipzig

Rückfragen:

Herr Roman Anikejew

Telefon:

+49 341 31957860

E-Mail:

job@1a-aerztevermittlung.de 

Chiffre:

10000-1144939600-S 

Weitere Stellenangebote von: 1a-Ärztevermittlung

(Letzte Bearbeitung: 26.10.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.