Staatlich geprüfte Servicekraft

  • Kurzbeschreibung Sie haben Erfahrung i.d. Gastronomie? Bewerben Sie sich!
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin 02.09.2018
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort Heidelberg, Neckar
  • Verdienst 9,80 € Std./ Brutto
  • Arbeitszeit Teilzeit - flexibel
  • Wochenarbeitszeit 25.0

Stellenbeschreibung

*** Arbeitsvermittlung seit 2004 ***

Die AVK ist seit 2004 als eine der größten Arbeitsvermittlungen in Deutschland tätig.
Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und nutzen Sie unsere persönlichen Kontakte zu zahlreichen bundesweit ansässigen Arbeitgebern.

Für unseren Kunden aus dem Dienstleistungsbereich suchen wir neue Mitarbeiter m/w für die Menüabfrage in Teil-
und Vollzeit.

Wenn Sie in einem netten Team arbeiten möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Aufgaben:
• Servicetätigkeiten wie z. B. Essensausgabe
• Snack-Zubereitung
• Bedienen und Kassieren
• Betätigung des Kaffeeautomaten
• Konferenz- und Bankett Tätigkeiten
• Auffüllung des Warensortiments etc.
• Reinigungsarbeiten nach HACCP

Das ist Ihre Arbeitszeit:

• Der Einsatz erfolgt in der Zeit
• zwischen 6.00 Uhr und 19.00 Uhr
• Montag – Freitag
• Alle 14 Tage auch zusätzlich am Wochenende
• 25 bis 30 Stunden in der Woche

Arbeitsort und Vorstellung ist in Heidelberg.
Ihr Profil:
• Gute deutsche Sprachkenntnisse
• Körperliche Belastbarkeit
• Freundlichkeit
• Zuverlässigkeit
• Teamfähigkeit
• Höflicher Umgang mit Menschen aller Kulturkreise
• Wünschenswert wäre Kassen- bzw. Gastronomieerfahrung
• Gesundheitsnachweis – kann nachgereicht werden
Unser Kunde bietet Ihnen:
• Leistungsgerechte Vergütung
• Ab dem 7. Beschäftigungsmonat eine betriebliche Altersversorgung
• Umfassende Einarbeitung durch Vorgesetzte/Kollegen
• Vergünstigte Mitarbeiterverköstigung
• Betriebliche Gesundheitsförderung
• Jobticket
• Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
• Fortbildungsangebote
• Mitarbeit in einem angesehen Krankenhaus der Region mit attraktiver Lage und guter Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wichtige UNTERLAGEN, die wir benötigen:
Lebenslauf mit aktueller Telefonnummer und gegebenenfalls Email
VERMITTLUNGSGUTSCHEIN/Kopie

Den Vermittlungsgutschein erhalten Sie kostenlos beim Jobcenter/Agentur f. Arbeit.

Wie Sie sich bewerben können:
Bewerbungen per Mail bitte an:
neujahr@avk-personal.de

oder per Post an die:
A.V.K Arbeitsvermittlung
Frau Neujahr
Steinmetzstraße 42-44
41061 Mönchengladbach

Telefon: 02161 – 46 841 12
Fax: 02161 - 468 41-21

Öffnungszeiten: Mo.- Do. 8.00- 17.00 Uhr
Fr. 8.00- 16.30 Uhr

Die Inhalte dieses Stellenangebotes sprechen Männer und Frauen gleichermaßen an.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Senden Sie uns bitte keine aufwendigen Bewerbungsmappen (lose Blattformen sind ausreichend).
Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, wenn ein frankierter und adressierter Rückumschlag beiliegt.

Eine Vermittlung ohne Vermittlungsgutschein ist kostenpflichtig.
(Selbstzahlung nach erfolgreicher Vermittlung, seitens Bewerber/in)

*** Die A.V.K Mönchengladbach erstattet für einen Vorstellungstermin keine Fahrkosten***
***Für Fahrkosten wenden Sie sich an Ihre BA oder Jobcenter***

Erfordernisse

Bewerbung

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

A.V.K Arbeitsvermittlung
Steinmetzstraße 42 - 44
41061 Mönchengladbach

Rückfragen:

Frau Neujahr

Telefon:

+49 2161 4684112

E-Mail:

neujahr@avk-personal.de 

Chiffre:

10000-1136875002-S 

Weitere Stellenangebote von: A.V.K Arbeitsvermittlung

(Letzte Bearbeitung: 14.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.