Fachberater/Fachberaterin für Finanzdienstleistungen

  • Kurzbeschreibung Vertriebsaußendienst gesetzliche Krankenkasse
  • Beschäftigungsart Arbeitsplatz
  • Eintrittstermin 30.09.2018
  • Befristung unbefristet
  • Einsatzort
  • Verdienst Festgehalt
  • Arbeitszeit Vollzeit
  • Wochenarbeitszeit 38.0

Stellenbeschreibung

Sie lieben Vertrieb?
bewerbung@top-vertrieb24.de

Wir suchen für eine gesetzliche Krankenkasse Außendienstmitarbeiter / in. (Keine Zeitarbeit, keine Kosten für Sie)

Ihre Aufgaben:
- Akquisition von Fremdkunden / Betreuung Bestandskunden.
- Sie agieren eigenständig von Ihrem Homeoffice
aus und nutzen für Ihren Verkaufserfolg unsere Kampagnenstrategien.
-Sie führen Veranstaltungen zum Thema Gesundheit durch, welche in Firmen, Schulen und anderen Einrichtungen statt finden.
- Durch das Call-Center der Krankenkasse erhalten Sie direkte Terminvereinbarungen mit Endkunden.
- Sie erhalten eine intensive Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten.
- Auch Brancehnfremde mit dem "Vertriebsgen" ausdrücklich erwünscht.

Erfordernisse

Bewerbung

Art:

per E-Mail

Erforderliche Unterlagen:

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Kontakt:

Top-Vertrieb24, Diana Schwarzmüller

Rückfragen:

Frau Diana Schwarzmüller

E-Mail:

bewerbung@top-vertrieb24.de 

Chiffre:

10000-1105633976-S 

Weitere Stellenangebote von: Top-Vertrieb24, Diana Schwarzmüller

(Letzte Bearbeitung: 13.08.18)




Inhalte: © Bundesagenturfür Arbeit

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung bei öffentlich-rechtlichen Kooperationspartnern der BA zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

Bitte richten Sie Anfragen zur Korrektur der dargestellten Stellenangebote ausschließlich an die Bundesagentur für Arbeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA, ehemals Bundesanstalt für Arbeit) wird auch umgangssprachlich noch Arbeitsamt genannt.