Direkt zum Inhalt der Seite springen
Themen » Jobs & Ausbildung » Nachrichten

Studie: Weibliche Chefs verdienen ein Fünftel weniger

Frauen in Führungspositionen verdienen durchschnittlich ein Fünftel weniger als männliche Kollegen. Das geht aus einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin hervor.

Demnach erhalten Frauen in Führungspositionen im Monat rund 1000 Euro weniger Gehalt als Männer in vergleichbarer Position. Im Vergleich zum Jahr 2001 haben sich die Zahlen aber verbessert. Damals verdienten weibliche Chefs noch knapp ein Drittel weniger als männliche Kollegen. Die Studie des DIW bezieht sich auf Daten des Sozio-oekonomischen Panels, einer jährlichen Befragung von mehr als 20 000 Personen. In der Studie gelten unter anderem Beamte im höheren Dienst, Geschäftsführer und Abteilungsleiter als Beschäftigte in Führungspositionen.

Quelle: dpa
Aktualisierung: Dienstag, 20. März 2012 15:43 Uhr
(Bilder: Heike Zappe / Referat Öffentlichkeitsarbeit HU ; Bob Smith/ www.sxc.hu ; sanja gjenero / www.sxc.hu ; mipan/www.fotolia.com ; Acer)
Tragen Sie jetzt Ihr Unternehmen ein!

Campus Berlin

Humboldt-Universität Berlin
Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen in Berlin mehr »

Semesterstart-Spezial

Symbolbild Semesterstart
Alles, was Neu-Studenten und Studienanfänger in Berlin wissen müssen mehr »

Fachliteratur finden und ausleihen

Bücherstapel
Bibliotheken und Büchereien in Berlin mehr »

Einstellungstests und IQ-Training

Test
Die ideale Vorbereitung auf Einstellungstests und Assessmentcenter mehr »

Computer & Handy

Aktuelle Netbooks
Computer-News, Handys, IT-Messen, Startups, Fotografie und mehr »

Kleinanzeigen bei Berlin.de

Einfach & kostenlos: Sie Ihre kostenlose Anzeige... mehr »