Direkt zum Inhalt der Seite springen
Themen » Immobilien & Wohnen » Möbel & Design

Begehbarer Kleiderschrank: Tipps zum selber bauen

Wie der Traum vom begehbaren Kleiderschrank auch ohne teure Schranksysteme realisiert werden kann.
Ein begehbarer Kleiderschrank
Zwei gegenüberstehende Schränke ohne Türen und in der Mitte ein Durchgang: Fertig ist der begehbare Kleiderschrank. © dpa

Ein Traum vom Luxus: Ein begehbarer Kleiderschrank steht auf der Wunschliste vieler Frauen immer noch ganz oben. Diesen Traum können geschickte Heimwerker (-Ehemänner) auch ohne teure Schranksysteme erfüllen.

Der beste Standort für einen begehbaren Kleiderschrank

Nicht jeder hat aber so viel Platz in seiner Wohnung, dass er einen extra Raum für das Ankleidezimmer oder den begehbaren Kleiderschrank reservieren kann. Es genügt auch ein abgetrennter Teil eines Zimmers. Ein Platz in der Nähe von Bad und Schlafzimmer ist ein guter Ort für einen Kleiderschrank, erläutert die Innenarchitektin Ines Wrusch aus Hamburg. Wenn möglich, sollte im Schlafzimmer selbst kein Schrank aufgestellt werden- schon gar keiner mit verspiegelten Türen. «Das bringt Unruhe und stört den Schlaf.» Ideal für ein Ankleidezimmer wäre ein kleiner Raum zwischen Schlafzimmer und Bad, der kein Fenster haben muss.

Mindestgröße für einen begehbaren Kleiderschrank

Am einfachsten ist es, wenn eine Abstellkammer oder ein kleiner Raum leer stehen. Mit einfachen Holzregalen kann ein nutzloses Zimmer schnell zu einem begehbaren Kleiderschrank umfunktioniert werden. Steht kein separater Raum zur Verfügung, kann der Schrank auch im Schlafzimmer integriert werden.

Vor dem Schrank sollte es aber ausreichend Bewegungsfreiheit geben. Für den begehbaren Schrank sollte man mindestens eine Fläche von 2 Metern Tiefe und einer Länge von 2,50 Meter mal 3 Metern einplanen.

Alte Schränke verwerten

Dann könnten beispielsweise zwei Kleiderschränke ohne Türen gegenüber gestellt werden. Einer steht an der Wand und einer direkt gegenüber im Raum. Lässt man einen Durchgang, kann das auf der anderen Seite des Zimmers spiegelverkehrt wiederholt werden.

Alte Schränke, bei denen man die Türen herausnimmt, finden so eine weitere Verwendung. Auch unter einem Hochbett kann ein begehbarer Kleiderschrank entstehen. Unter das Hochbett stellt man Regale und einen Schrank.

Einige nützliche Add-ons für Regalsysteme , gibt es auch einzeln nachzukaufen. So zum Beispiel Hutablageboards, Wandhalterungen mit Körben für kleinteilige Wäsche, Kleiderstangen oder auch ganze Wandmodule mit Ablagen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der vorhandene Platz kann so optimal genutzt und an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Nischen mit Vorhängen abtrennen

Außerdem können bei allen Varianten zusätzlich Rigips-Platten vom Boden bis zur Decke eingezogen werden. So kann am besten ein eigener Raum erzeugt werden. Auch Gardinenstangen mit Vorhängen an der Decke können einen Raum optisch abteilen. Bei kleineren Nischen reicht auch eine Klemmstange mit einem Vorhang.

Platz im Schrank optimal nutzen

Kleiderschrank

Für die Aufteilung in den Schränken überlegt man sich besser vorher, welche Art von Kleidung in den begehbaren Schrank passen soll. Das, was man täglich braucht, sollte auf Augenhöhe gelagert werden. Für Pullover und T-Shirts sollten die Fächer nicht zu hoch sein, damit die Stapel nicht umfallen. Bei Ausnutzung der Deckenhöhe können nur selten gebrauchte Kleidung und Schlafsäcke oder Skihosen ganz oben untergebracht werden.

Schuhe und Kleinigkeiten unterbringen

Möchte man Schuhe im Kleiderschrank lagern, braucht es eine ausreichende Belüftung: Schuhe können auf einer Stange oder einer gelochten Platte gelagert werden. Zur Unterbringung kleiner Accessoires wie Gürtel oder Tücher eignen sich Schachteln oder Schuhkartons. Am besten sind Schachteln mit einem kleinen Sichtfenster. Sonst kann man die Kartons auch beschriften oder ein Foto des Inhalts draufkleben.

Männer brauchen wenig Platz

«Männer haben in der Regel weniger Garderobe und brauchen weniger Platz im Kleiderschrank als Frauen», berichtet die Modeberaterin Sonja Grau aus Ulm von ihren Beobachtungen bei Kunden. Männern sollten zwei Stangen mit jeweils 1,20 bis 1,50 Metern für Sakkos, Anzüge und Hosen reichen. Wichtig ist, eine der Stangen höher einzubauen, damit Hosen und lange Mäntel Platz haben. Frauen brauchen für ihre Garderobe vier Kleiderstangen, davon eine höher gehängte für Abendkleider und Mäntel. «Für empfindliche Teile wie Wäsche, Strümpfe oder Tücher eignen sich Schubladenelemente», sagt Grau. Es genügen auch Aufbewahrungsboxen.

Sichtbare Rückwände verkleiden

Die Rigips-Platten oder die Rückenwände der Schränke können passend zum Schlafzimmer gestrichen oder tapeziert werden. Auf den sichtbaren Regalseiten kann man zum Beispiel eine schöne Fototapete anbringen.

Licht, Spiegel und ein bisschen Luxus

Ein Spiegel gehört in jeden begehbaren Kleiderschrank. Glühbirnen rund um den Spiegel sorgen für eine gleichmäßige Beleuchtung.

Weitere Extras machen den Schrank luxuriös. Wenn man Platz hat, kann man einen höheren Tisch oder eine Bank in den Schrank stellen oder Haken aufhängen. So lässt sich während der Auswahl der Garderobe auch mal etwas ablegen oder sich hinsetzen.

Quelle: dpa/bearbeitet BerlinOnline
(Bilder: Blue Mare Łukęcin; promo; Patrick Lebeda / www.sxc.hu ; bilderbox / www.fotolia.com ; George Bosela / www.sxc.hu ; dpa; BerlinOnline/Robert Neukum; Birgit Lieske / www.pixelio.de )
Tragen Sie jetzt Ihr Unternehmen ein!
Oft gesucht in "Immobilien & Wohnen"

Luxusappartements am Meer in Polen 

BlueMare
Vermietung & Verkauf: Appartements von 38 bis 43 m² im Kieferwald, 150 Meter bis zum Meer. mehr » 

Günstige Umzugsunternehmen

Immobilienscout24
Stressfrei Umziehen? So schnell gehts: Einfach Umzugsdaten eingeben und kostenlos unverbindliche Angebote von Umzugsfirmen erhalten. mehr »

Umzugsratgeber

Umzugskarton
Behörden, Umzugsunternehmen, Tipps - damit der Umzug nicht zum Chaos wird. mehr »

Stadtteile

Karte
Berliner Stadtteile und Ortsteile mit Infos zu Wohnlage, Infrastruktur, Behörden und mehr »

A-Z für Neuberliner

Buchstaben Ausschnitt 170x128
Alles, was Neuberliner wissen müssen: Adressen, Ämter, Kultur, Sport und mehr »

Gewerbeimmobilien 

B2B Deutschland
Finden Sie hier Ihre Gewerbeimmobilie in Berlin und Brandenburg mehr » 

Design-Hotels in Berlin

Muster richtig mixen
Hotels mit ausgewähltem Design in Berlin. Mit Fotos, Infos, Buchung und mehr »

Einkaufscenter nach Bezirk

Das Schloss
Alle Einkaufscenter Berlin in der Übersicht, sortiert nach Bezirk. mehr »

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen
Alles für Haus & Garten. Mit den kostenlosen Kleinanzeigen werden Sie fündig. mehr »