Themen » Immobilien & Wohnen » Mietrecht

Kaution darf vom Vermieter einbehalten werden

Ein Vermieter darf am Ende der Mietzeit eine Kaution zunächst einbehalten. Das gilt laut einem Beschluss des Oberlandesgerichts Karlsruhe auch dann, wenn es strittig ist, ob er gegen den Ex-Mieter finanzielle Forderungen hat.

Erforderlich sei allein, dass der Vermieter eine nachvollziehbare Aufstellung oder Abrechnung seiner möglichen Forderungen vorlegt, berichtet die Fachzeitschrift «NJW-Rechtsprechungs-Report Zivilrecht». Dem Mieter bleibe nur nach Klärung des Streits ein Rückforderungsrecht (Az.: 8 W 34/08).

Quelle: dpa
Aktualisierung: Donnerstag, 11. November 2010 13:51 Uhr
(Bilder: promo; Patrick Lebeda / www.sxc.hu ; bilderbox / www.fotolia.com ; Birgit Lieske / www.pixelio.de )

Günstige Umzugsunternehmen

Immobilienscout24
Stressfrei Umziehen? So schnell gehts: Einfach Umzugsdaten eingeben und kostenlos unverbindliche Angebote von Umzugsfirmen erhalten. mehr »

Gewerbeimmobilien 

B2B Deutschland
Finden Sie Ihre Gewerbeimmobilie in Berlin und Brandenburg mehr » 

Umzugsratgeber

Umzugskarton
Behörden, Umzugsunternehmen, Tipps - damit der Umzug nicht zum Chaos wird. mehr »

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen
Alles für Haus & Garten. Mit den kostenlosen Kleinanzeigen werden Sie fündig. mehr »