Themen » Gesundheit & Beauty » Rezepte

Crème Brulée mit Curry als Dessert

Das etwas andere Dessert: Crème Brulée mit Curry Mumbai.
Curry Crème Brulée
Zur Curry Crème Brulée passt sehr gut Vanilleeis. © dpa

Zutaten für 4 Personen:

4 Eigelbe
80 g Zucker

Die Eigelbe und den Zucker mit einem Handrührgerät schaumig aufschlagen. 

500 g Sahne
1 TL Curry Mumbai, gestrichen
1 Vanilleschote
2 EL Rohrzucker

Zubereitung:

Die Sahne mit dem Curry aufkochen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die Mischung durch ein sehr feines Sieb geben, um die kleinen Currypartikel zu entfernen. Die Vanilleschote längs halbieren, das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen und zu der Currymilch geben. Das Ganze erneut aufkochen und unter ständigem Rühren langsam in die Zucker-Eier-Masse gießen.

Die Masse in kleine Schälchen oder kleine Pastateller füllen. Diese dann in ein mit Wasser gefülltes Backblech setzen (die Förmchen sollten zu zwei Dritteln im Wasser stehen) und die Crème ca. 30 Minuten bei 120 °C Umluft im Ofen stocken lassen.

Die abgekühlte Crème mit Rohrzucker bestreuen und mit dem Bunsenbrenner karamellisieren. Eine Kugel Vanilleeis passt hervorragend dazu.

Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten

Quelle: dpa
Aktualisierung: Mittwoch, 16. Januar 2013 13:55 Uhr
(Bilder: dpa; Techniker Krankenkasse; Klicker/pixelio.de)

Das Wetter

max 10°C
min 8°C
Bedeckt mit leichtem Regen Weitere Aussichten »

Thermen und Saunas

Therme in Burg
Entspannung allein oder mit der ganzen Familie: Thermen und Saunalandschaften in Berlin und Brandenburg. mehr »

Fitness-Ratgeber

Fitness-Studio Paar
Ratgeber, Tipps und News zu Fitness, Fitnesstrends, Ausdauersport, Übungen, Bewegung, Training, Workout und Krafttraining. mehr »

Restaurants in Berlin

Besteck hochkant
Mehr als 5000 Restaurants, Cafés und Bars im Berlin.de- Restaurantfinder mehr »

Kleinanzeigen auf Berlin.de

Stöbern Sie durch die Kleinanzeigen zum Thema Gesundheit & Beauty mehr »